Zucchini Frittata

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (11)

Von Molly Watson

Aktualisiert 14.06.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfache Kombination aus Sommerkürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Käse und Eiern sorgt für einen schnellen und zufriedenstellenden Brunch, ein Mittagessen oder ein zwangloses Abendessen. Gelber Sommerkürbis funktioniert gut anstelle von Zucchini, obwohl die gelbe Farbe in das Ei passt, was zu einer weniger atemberaubenden Frittata führt.

Fühlen Sie sich frei, mit der Art des Käses zu spielen und ob Sie die Kräuter-Frittatas einrühren oder nicht, es sind zwanglose Gerichte, die dazu dienen, aus dem, was gerade zur Hand ist, eine Mahlzeit zu machen.

Finden Sie mehr einfache und köstliche Zucchini-Rezepte hier.

Was du brauchen wirst

  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Sahne oder Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 kleine Zucchini oder Sommerkürbis
  • 1/3 Tasse Parmesan oder anderer Hartkäse
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie, Basilikum oder Thymian (optional)
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel die Eier und Sahne oder Milch verquirlen, bis das Eiweiß vollständig aufgebrochen ist und der Schneebesen, der aus der Schüssel herausgehoben wurde, tropft, ohne dass sich Klumpen daran festklammern. Die Mischung sollte so dünn, wässrig und fließend sein wie ein Glas Milch. Beiseite legen.
  2. Zwiebel schälen und schälen, fein hacken.
  3. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und das Salz hinzu. Unter ständigem Umrühren kochen, bis die Zwiebel anfängt zu bräunen, ca. 5 Minuten.
  4. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und hacken. Die Zucchini oder den Sommerkürbis schneiden, längs halbieren und dünn in Halbmonde schneiden.
  5. Wenn die Zwiebel anfängt zu bräunen, den zerkleinerten Knoblauch beigeben und bis zum Duft kochen, ca. 1 Minute. Fügen Sie die geschnittene Zucchini oder den Sommerkürbis hinzu und kochen Sie, rühren Sie, bis welke, ungefähr 5 Minuten.
  6. Während das kocht, raspeln Sie den Käse und zerkleinern Sie die Kräuter.
  7. Käse, Kräuter und Pfeffer in die Eier einrühren. Die Gemüse-Mischung einrühren.
  8. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd. Fügen Sie den restlichen 1 Esslöffel des Öls hinzu, verwirbeln Sie es, um die Pfanne zu beschichten, und lassen Sie es bis heiß sitzen. Die Ei-Gemüse-Mischung einfüllen. Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig. Kochen bis leicht gebräunt am Boden, ca. 5 Minuten.
  9. Erhitzen Sie einen Broiler und richten Sie eine Zahnstange 6 bis 8 Zoll unter dem Heizelement ein.
  10. Die Frittata unter den Grill legen und kochen, dabei ständig beobachten, bis die Frittata eingelegt ist und die Oberseite gebräunt ist, 2 bis 3 Minuten (Ihre Augen sind hier wichtiger als die Uhr!).
  11. Führen Sie einen Silikonspatel um die Kanten und arbeiten Sie langsam unter der Frittata, bis das Ganze lose aus der Pfanne kommt. Schieben Sie die Frittata auf eine Servierplatte und servieren Sie sie sofort.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien175
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin148 mg
Natrium342 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept