Zucchini-Kekse

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert 16/16/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Zucchini-Kekse sind mit geschredderten Zucchini und Walnüssen gefüllt. Fügen Sie die Zitronenglasur hinzu, lassen Sie sie unglasiert. Oder fügen Sie den Plätzchen etwas Schokoladensplitter hinzu und benutzen Sie 1 Teelöffel Vanilleextrakt anstelle der Zitronenschale.

Siehe auch
Zucchini-Blatt-Kuchen mit Frischkäse-Zuckerguss

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (fein gerieben)
  • 2 Tassen Allzweckmehl (9 Unzen)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Zucchini (geschreddert)
  • 1 Tasse Walnüsse (gehackt oder Pekannüsse)
  • Für die Zitronenlasur:
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Buttercreme und Kristallzucker; in Ei und Zitronenschale schlagen oder extrahieren.
  2. Die gesiebten trockenen Zutaten einrühren, dann Zucchini und Walnüsse unterrühren. Auf gefettete Backbleche fallen lassen; Backen bei 350 ° F für 15 bis 20 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit den Zucker und den Zitronensaft der Zuckerbäcker mischen, um die Glasur zu machen.
  4. Glasur gekühlt Cookies mit der Zitronenglasur oder Ihre Lieblingsglasur oder Glasur.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien186
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin53 mg
Natrium186 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept