Joghurt Tahini Lemon Sauce

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (dient 8)
Bewertungen

Von Molly Watson

Aktualisiert am 01/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Joghurt Tahini Lemon Sauce ist eine schnelle, würzige Würze perfekt mit Lammgerichten, einfachen Salaten und Reis Pilaws. Es ist ein echter Hingucker mit Hackfleischbällchen oder beträufelt auf einem Fattoush Salat. Ich verwende gerne Vollmilchjoghurt im Allgemeinen, aber besonders in Soßen. Fettarme und fettfreie Versionen neigen dazu, Stabilisatoren oder Verdickungsmittel zu haben, die die endgültige Textur der Soße weniger als ideal machen können.

Es hält, bedeckt und gekühlt, für bis zu einer Woche.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse einfacher, ungesüßter Joghurt
  • 2 - 3 Esslöffel Tahini (gemahlene Sesampaste)
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Feines Meersalz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Joghurt, Tahini und Zitronensaft vermischen, bis sie glatt sind. Um die Tahini und den Joghurt in einen geschmeidigen Zustand zu bringen, benötigen Sie ein wenig Aufmerksamkeit, also stellen Sie sicher, dass Sie sie zusammen bearbeiten.
  2. Nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzufügen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien53
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin4 mg
Natrium58 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept