Gewinner Pasta mit Knoblauch, Zitrone, Kapern und Thunfisch

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (17)

Von Danette St. Onge

Aktualisiert am 03.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schon bevor ich bei Cook's Illustrated arbeitete, war eines meiner Lieblingsrezepte aus der Zeitschrift ein einfaches Pastagericht, das scheinbar erfunden wurde, um Zutaten, die du vielleicht schon in deiner Speisekammer hast, für ein schnelles, müheloses Abendessen unter der Woche zu verwenden.

Kurze Nudeln (fusilli / rotini, gemelli oder penne arbeiten gut) werden in eine einfache Soße aus Thunfisch, Kapern, Knoblauch, Zitronenschale, Weißwein und Petersilie geworfen, mit einem Hauch von rotem Chile Pfeffer für die Schale und Butter für den Reichtum. Das Ergebnis ist mehr als die Summe seiner Teile: ein wirklich köstliches Gericht, das so komplex und raffiniert schmeckt, dass man kaum glauben kann, wie einfach es zu machen ist.

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt (ca. 3 Teelöffel)
  • 1/2 Teelöffel getrocknete rote Chilischoten oder 1 kleiner, getrockneter roter Peperoncino, mit den Fingern zerdrückt
  • 3 EL salzgepackte Kapern, in Wasser für 15-20 Minuten eingeweicht und dann ein paar Mal gründlich gespült, um überschüssiges Salz zu entfernen
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 12 Unzen (zwei 6-Unzen-Dosen) von extra-Virgin-Olivenöl-verpackten Gelbflossenthun, abgetropft
  • 1/4 Tasse gehackte frische Blätter Petersilie
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 3 EL ungesalzene Butter, in mehrere Stücke zerbrochen
  • feines Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Pfund kurze Nudeln (Fusilli oder Penne, gekocht bis al dente und trockengelegt, 1/4 Tasse Kochwasser vorbehalten)

Wie man es macht

  1. Das Öl, 1 1/2 Teelöffel Knoblauch, roten Chilischoten und Kapern in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es duftet (aber nicht gebräunt), etwa 1 Minute.
  2. Fügen Sie den Wein hinzu und bringen Sie ihn zum Kochen. 1 Minute köcheln lassen.
  3. Den Thunfisch und das Salz nach Geschmack hinzufügen und bei schwacher Hitze 1 Minute anbraten.
  4. Toss die Thunfisch-Kapern-Mischung mit den restlichen 1 1/2 Teelöffel rohen gehackten Knoblauch, Petersilie, Zitronenschale, Butter, gekochte Nudeln und so viel von der reservierten Pasta Kochwasser wie benötigt, um eine cremige Soße zu bilden, die die Pasta überzieht. Mit reichlich frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Sie können es mit dem Rest der Flasche Weißwein servieren, die Sie beim Kochen verwendet haben.

Zusätzliche Information:

Als ich zum ersten Mal nach Italien zog und mir anbot, für meinen Mitbewohner und einige seiner Freunde eine Pasta zum Abendessen zu machen, war das Lachen laut und anhaltend. "Der Kalifornier wird Pasta machen! Was wirst du tun, Ketchup auf Spaghetti legen ?!" Die Tatsache, dass ich in der Tat Ketchup auf Nudeln gegeben habe, fand ich ihre Spott beleidigend und nahm es als Herausforderung.

Aber was könnte ich machen, um die Italiener zu beeindrucken? Anstatt sich für einen italienischen Klassiker zu entscheiden, entschied ich mich, dieses Gericht, nicht zu weit vom italienischen Geschmack entfernt, mit Zutaten zu machen, die in Italien leicht zu finden sind (und zwar in wirklich hoher Qualität), aber mit einer ungewöhnlichen Wendung wären sie unwahrscheinlich zuvor gesehen zu haben. Es hat geklappt: Alle haben ihre Worte zusammen mit den Nudeln gegessen, und ein Gast war so beeindruckt, dass sie nach dem Rezept fragte und mir Jahre später schrieb, dass sie es immer noch macht und jedes Mal Komplimente bekommt! Deshalb nenne ich es "Winning Pasta".

Ich habe einige wichtige Verbesserungen an dem Originalrezept vorgenommen: Anstatt breiigen und geschmacklosen, wassergefüllten weißen Thunfisch zu verwenden, verwende ich nur extra-virgin-olivenölgepackten Gelbflossenthunfisch, und ich benutze salzgepackte Kapern, die a weit überlegene Textur, fest zum Biss und behalten ihren wohlriechenden Kaperngeschmack, eher als Essig-verpackt, die dazu neigen, matschig zu werden und schmecken von nichts als Essig. Ich benutze auch ungefähr die Hälfte des Knoblauchs, der in der Originalrezeptur verlangt wird (Italiener verwenden im Allgemeinen viel weniger Knoblauch als italienische Amerikaner, obwohl je weiter südlich man in Italien geht, desto schwerer wird der Knoblauch verwendet. )

Wenn Sie denken, dass Sie Thunfisch in Dosen hassen und noch keine mit Olivenöl gefüllten italienischen Marken probiert haben, die den fadenscheinigen, wassergefüllten Marken, die in den USA und anderswo verkauft werden, weit überlegen sind, bitte ich Sie, es auszuprobieren und überdenken Sie - es ist wirklich eine ganz andere Sache - wie Italiener sagen würden, " Non c'è paragone " - es gibt keinen Vergleich.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien757
Gesamtfett69 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett48 g
Cholesterin15 mg
Natrium161 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)