Rezept des wilden Eber-Ragu-Bolognese

  • 2 Stunden 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (6)

Von Gene Gerrard

Aktualisiert 21.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wildschwein Ragu ist eines der beliebtesten Gerichte in italienischen Restaurants und wird normalerweise mit Pasta oder Polenta serviert. Wenn Ihr Lebensmittelgeschäft oder Metzger es nicht trägt (sie können es mit 3 oder 4 Tagen Vorankündigung bestellen), Wildschwein ist online verfügbar. Es ist ein wenig teurer als Bio-Schweinefleisch. Wildschwein hat einen sehr köstlichen Geschmack und ist es wert, für ein besonderes Abendessen etwas mehr zu essen. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und ähnelt Bolognese Ragu. Wenn Sie eine Wildschweinschulter kaufen, muss sie über Nacht marinieren, wie unten beschrieben.

Ragu ist ein Wintergericht. Ein Ragu zu machen ist wie Jazz zu spielen. Sie müssen kreativ, geschmackvoll und in der Lage sein, sich den Umständen anzupassen. Die Schönheit von Ragu ist, dass jeder seine eigenen entwickeln kann. Abgesehen von Fleisch und Tomaten können Sie grundsätzlich hinzufügen, welche anderen Gewürze und Zutaten Sie ansprechen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Wildschwein Schulter (in 1/2-Zoll-Würfel oder 1 Pfund Wildschwein geschnitten)
  • Koscheres Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1-1 / 4 Tassen Rotwein
  • 2 Stangensellerie (gewürfelt)
  • 2 Karotten (gewürfelt)
  • 4 Knoblauchzehen (zerschlagen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Esslöffel frischer Salbei (gehackt)
  • 1 Esslöffel frischer Rosmarin (gehackt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (gehackt)
  • 1 / 2Cup Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 28-Unze kann zerdrückte Tomaten
  • 1 Prise rote Pfefferflocken
  • 1 Tasse Vollmilch

Wie man es macht

  1. Legen Sie das gewürfelte Wildschwein in eine nicht reaktive Schüssel. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  2. Fügen Sie den Wein, die Hälfte des gewürfelten Selleries und der Karotte, die zertrümmerten Knoblauchzehen, Salbei, Rosmarin und Lorbeerblätter der Schüssel hinzu.
  3. Reservieren und kühlen Sie den restlichen Sellerie und die Karotte. Bedecke die Schüssel mit Plastikfolie und mariniere das Wildschwein über Nacht.
  4. Benutze einen Schaumlöffel, um das Wildschwein zum Abtropfen auf Papiertücher zu bringen. Die Knoblauchzehen entfernen und hacken.
  5. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem schweren Topf, fügen Sie dann die Zwiebel und den reservierten Sellerie und die Karotte und den Knoblauch hinzu und braten Sie, bis sie weich sind, 5 Minuten.
  6. Mit einem Schaumlöffel die Karotten und Sellerie in der Marinade in den Topf geben und weitere 5 Minuten anbraten.
  7. Das Wildschwein in den Topf geben und von allen Seiten anbraten, dann den Wein und die Kräuter von der Marinade unterrühren.
  8. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch und lassen Sie den Wein 7 bis 8 Minuten abkühlen, dann fügen Sie die Tomatenpaste, zerdrückte Tomaten und rote Pfefferflocken ein.
  9. Senken Sie die Hitze und köcheln Sie 1 ½ bis 2 Stunden, bis der Eber zart ist. Geschmack zum Würzen und fügen Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  10. Die Milch einrühren und den Ragu weitere 30 Minuten köcheln lassen. Mit einer flachen Pasta wie Pappardelle und geriebenem Parmesan servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien745
Gesamtfett43 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett25 g
Cholesterin135 mg
Natrium290 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß42 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept