Vollweizen-Pistazien-Zitronen-Brot mit Zitronen-Glasur

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 1 Laib Brot (12 Portionen)
Bewertungen

Von Lora Wiley-Lennartz

Aktualisiert 23.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schnelle Brote können so lustige Rezepte machen. Die meisten sind einfach zuzubereiten und die Einmischmöglichkeiten sind endlos. Diese Version trägt die Güte von Vollkornmehl, die Fülle von Pistazien und hellen Zitronen-Zitrusaromen.

Eine schnelle und einfache Ergänzung zu Ihrem Ostermenü oder ein wunderbares Rezept, um Ihren Frühlingstisch aufzupeppen.

Was du brauchen wirst

  • Für das Brot:
  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Pistazien (roh geschält, plus ein paar Esslöffel zum Garnieren)
  • 1 Stange oder 1/2 Tasse Butter (ungesalzen)
  • 3/4 Tasse Zucker (weiß, granuliert)
  • 2 Eier
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt (rein)
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt (rein, optional, aber ich mag es für einen schönen Geschmacksschub hinzuzufügen)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (frisch, gerieben)
  • 3 Esslöffel Zitronensaft (frisch gepresst)
  • Für die Zitronenlasur:
  • 1/2 Tasse Zucker (pulverisiert)
  • 2 -3 Esslöffel Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (frisch gerieben)
  • Zum Dekorieren des Brotes:
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)

Wie man es macht

Mach das Brot:

  1. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.
  2. Eine kleine (9 "x 4" x 2 ") Laibform einfetten und beiseite stellen.
  3. Das Weizenmehl, das Backpulver und das Salz in eine separate Schüssel geben und verquirlen.
  4. Die Pistazien in kleine Stücke schneiden. Alternativ die Pistazien in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pushen, bis sie die Größe von großen Semmelbröseln haben. Beiseite legen.
  5. In einem Standmixer oder mit einem Handmixer die ungesalzene Butter und den weißen Kristallzucker cremig rühren, ca. 3 Minuten.
  6. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und stellen Sie sicher, dass die erste gründlich kombiniert wird, bevor Sie die nächste hinzufügen.
  7. Addiere die Extrakte und mische.
  8. Fügen Sie den frisch gepressten Zitronensaft hinzu.
  9. Fügen Sie die frisch geriebene Zitronenschale und alle bis auf zwei Esslöffel der gemahlenen Pistazien zum Teig hinzu und vermischen Sie diese, bis sie gründlich vermischt sind.
  10. Stellen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf niedrig und fügen Sie die trockenen Zutaten nach und nach hinzu, bis sie gut miteinander verbunden sind.
  11. Übertragen Sie die Mischung auf die gefettete Laibpfanne. In den Ofen stellen und 40 bis 45 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun wird oder bis ein Messer in der Mitte des Brotes sauber herauskommt.
  12. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen.
  13. Das Brot aus der Pfanne nehmen und auf ein Kühlregal stellen, das auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech steht. Das Brot vor dem Glasieren vollständig abkühlen lassen.

Mache die Glasur:

  1. Den Puderzucker und den frisch gepressten Zitronensaft verquirlen.
  2. Fügen Sie die frische Zitronenschale hinzu und wischen Sie sie zusammen.
  3. Die Glasur sollte etwas dick aber gießbar sein. Wenn die Glasur zu dick ist, fügen Sie mehr Zitronensaft oder Wasser hinzu. Wenn die Glasur zu dünn ist, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu. Fügen Sie die nassen oder trockenen Zutaten einen Esslöffel nach dem anderen hinzu, bis die Glasur die gewünschte Konsistenz erreicht.
  4. Gießen Sie die Glasur gleichmäßig über das gekühlte Brot. Sprinkle frisch geriebene Zitronenschale und zerdrückte Pistazien über die Oberseite des Brotes für die Dekoration, falls gewünscht.
  5. Wenn die Glasur vollständig ausgehärtet ist, anrichten, in Scheiben schneiden und servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien361
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin82 mg
Natrium62 mg
Kohlenhydrate36 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept