Whisky-saurer Jello-Schuss

  • 2 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden 20 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 16 Portionen
Bewertungen (32)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 23.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Jello Shots machen Spaß und sie sind noch besser, wenn das Rezept auf einem Ihrer Lieblingsgetränke basiert. Das ist genau das, was Sie hier finden: das klassische Whiskey Sour Drink, das zu einem Jello-Shot passt! Es ist großartig für eine Party und wirklich einfach zu machen.

Der Whisky Sour Jello Shot ist eine der vielen lustigen Jello-Shots, die von beliebten Cocktails inspiriert sind. Es verwendet Ihren Lieblings Whiskey-Bourbon oder ein Blended Whiskey wird empfohlen - und nicht aromatisierte Gelatine. Der saure Geschmack kommt von Zitronensaft, und ein wenig einfacher Sirup wird hinzugefügt, um es zu versüßen.

Dieses Rezept ist für eine einzelne Packung nicht aromatisierte Gelatine, die die gängigste Größe und entspricht 1 Esslöffel. Es macht etwa 16 1-Unzen-Aufnahmen und Sie können das Rezept multiplizieren, um mehr zu machen, wenn Sie möchten. Es ist jedoch gut, zuerst eine einzelne Charge zu testen. Sie können immer mehr machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel (1 Packung) nicht aromatisierte Gelatine
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 3 Unzen Whisky
  • 2 Unzen Zitronensaft
  • 1 Unze einfacher Sirup
  • 1/4 Tasse kaltes Wasser
  • Optional: Lebensmittelfarbe

Wie man es macht

  1. Mischen Sie den Whisky, den Zitronensaft und den einfachen Sirup mit kaltem Wasser und kühlen Sie sie im Kühlschrank, damit sie eine konstante Temperatur haben.
  2. Fügen Sie die nicht aromatisierte Gelatine hinzu und lassen Sie sie für ungefähr 3 Minuten sitzen.
  3. Fügen Sie kochendes Wasser hinzu und rühren Sie, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Rühren Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe ein, wenn Sie die Farbe anpassen möchten.
  4. Gießen Sie in Schnapsgläser, Formen oder eine Backform für ein Blatt Gelatine, um nach dem Abbinden zu schneiden.
  5. Kühl bis die Flüssigkeit aufgeht; mindestens 2 Stunden, aber über Nacht wird empfohlen.
  6. Kalt servieren.

Tipps und Tricks

Sie können auch Gelatine mit Zitronengeschmack verwenden, aber Sie müssen Anpassungen vornehmen. Zunächst einmal müssen Sie eine volle 3-Unzen-Packung Zitronengelee für die gleiche Menge an Flüssigkeiten verwenden. Nicht aromatisierte Gelatine (wie die von Knox) ​​ist viel konzentrierter als aromatisierte Gelatinen, die sowohl Zucker als auch den aromatisierenden Bestandteil hinzufügen.

Auch mit einem Zitronengelee, können Sie feststellen, dass Ihre Whisky Sour Jello Schüsse ein wenig zu sauer sind. Wenn Sie sich dafür entscheiden, schneiden Sie den Zitronensaft auf etwa 1 oder 1 1/2 Unzen und machen Sie es mit einfachen Sirup oder Whisky nach.

Der Schlüssel zum Jelly ist, den Alkohol und andere Zutaten in Schach zu halten. Während es verlockend sein könnte, mehr Whisky zu gießen, kann dies zu einem Gelee führen, das nicht den ganzen Weg einstellt. Es verursacht eine große Sauerei, es sei denn, Sie dienen es in einer freihändigen Art wie Plastikschußbecher oder mit Minilöffeln. Selbst dann kann es eher Schleim als Wackelpudding sein und lässt etwas zu wünschen übrig.

Um ein Jello-Desaster zu vermeiden, stellen Sie immer sicher, dass Ihre flüssigen Zutaten nicht mehr als 2 Tassen ergeben. Eine Tasse davon muss kochendes Wasser sein und die 1/4 Tasse kaltes Wasser sollte auch bleiben (obwohl es nicht so kritisch ist). Denken Sie daran, dass alles, was Sie zum Flüssigkeitsvolumen einer Zutat hinzufügen, von einer anderen Zutat genommen werden muss.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien37
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium12 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)