Waliser Frühstück Laver Kuchen

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Kuchen (4 Portionen)
Bewertungen (12)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Laver Cakes sind ein wesentlicher Bestandteil eines walisischen Frühstücks, können aber auch als Beilage zu Braten serviert werden. Dieses schnelle und einfache Laver Cake Rezept wurde nach einem Rezept von Gilli Davies in ihrem Buch A Taste of Wales entwickelt .

Was du brauchen wirst

  • 4 Unzen / 100 Gramm Laverbread (Seetang; frisch oder in Dosen)
  • 1 Unzen / 25 Gramm Haferflocken (mittel oder fein)
  • 2 Teelöffel Speck (oder Schmalz)

Wie man es macht

  • Mischen Sie in einer Rührschüssel das Laverbread und Haferflocken. Teilen Sie die Mischung in 2 Zoll / 5cm runde und ¾ Zoll / 2cm dicke Pasteten.
  • Erhitzen Sie eine schwere Pfanne auf dem Herd. Das Fett in die Pfanne geben und heiß erhitzen, aber nicht brennen. Schieben Sie die Pasteten vorsichtig nacheinander in das heiße Fett und braten Sie sie 2 - 3 Minuten lang auf jeder Seite.
  • Mit einem Spachtel vorsichtig aus der Pfanne heben und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Servieren Sie als Teil eines walisischen Frühstücks oder als Beilage zu Braten.
    Bewerten Sie dieses Rezept