Warmer Ofen Brie mit Pesto Rezept

  • 26 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 6 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen (2 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Jennifer Meier

Aktualisiert am 10/05/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Weicher, reicher Brie-Käse, der mit Pesto erstickt ist, ist die Art von Vorspeise, die Sie nie allein zu Hause machen sollten, weil Sie das Ganze essen werden. Der leicht warme Käse und das cremige Basilikum-Pesto verschmelzen zu einer käsigen, knusprigen Vorspeise, die mit Baguettescheiben gefüllt werden kann.

Es gibt keine Notwendigkeit, teure Brie für dieses Rezept zu kaufen; Ihr lieblings billiger Supermarkt Brie wird tun. Es sei denn, Sie haben ein Pesto im Laden gekauft, das Sie wirklich lieben, nehmen Sie sich die Zeit, selbstgemachtes Pesto zu machen. Es schmeckt immer besser als gekauftes Pesto und braucht nicht viel Aufwand.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Pinienkerne
  • 1 große Knoblauchzehe (Haut entfernt)
  • 1/2 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse (frisch gerieben)
  • 1/4 Tasse Pecorino Romano Käse (frisch gerieben)
  • 1/2 Tasse extra-natives Olivenöl
  • 2 Tassen frische Basilikumblätter (lose verpackt)
  • 1 / 2-3 / 4 Pfund. Briekeil

Wie man es macht

  1. Ofen auf 325 F vorheizen
  2. Kombinieren Sie Pinienkerne, Knoblauch und Käse in einer Küchenmaschine bis fein gehackt. Bei laufender Küchenmaschine Olivenöl hinzufügen. Pulse, bis eine Paste gebildet wird, etwa 30-40 Sekunden. Fügen Sie Basilikumblätter hinzu. Pulse nur bis Basilikumblätter gehackt und in die Nusspaste gemischt werden (es sei denn, Sie bevorzugen eine völlig glatte Textur).
  3. Setzen Sie den Keil oder die runde Brie in eine umrandete Auflaufform, die auch zum Servieren des Brie oder auf einem Backblech verwendet werden kann. Wärmen Sie den Brie im Ofen, bis die Ränder schmelzen und sprudeln, ca. 6-8 Minuten. Achten Sie darauf, nicht zu überhitzen, oder der Brie wird vollständig schmelzen.
  4. Verteilen Sie das Pesto auf dem Brie. Zusätzliches Pesto kann um den Brie gelöffelt oder in eine separate Schüssel gelegt werden.

Um diese Vorspeise noch spezieller zu machen, umrahmen Sie den Brie und das Pesto mit sautierten Pilzen und ganzen gerösteten Knoblauchzehen.

Wie man Pesto grün hält

Sobald sie gehackt und zerschlagen sind, verlieren Basilikumblätter ihre hellgrüne Farbe. Basilikum-Pesto wird oft dunkelgrün oder sogar braun, wenn es nicht sofort gegessen wird. Der Geschmack ist immer noch gut (obwohl nicht so gut wie sehr frisches Pesto), aber die Farbe ist unappetitlich.

Wie kann man Pesto hellgrün halten? Es ist nicht einfach. Ein wenig frische oder blanchierte Babyspinatblätter können etwas grüne Farbe hinzufügen und verändern den Geschmack des Pesto nicht viel. Das Blanchieren der Basilikumblätter in heißem Wasser (welches die Enzyme verlangsamt, die die Blätter braun färben) kann ebenfalls helfen, aber es gibt dem Pesto eine leicht matschige Textur und verringert den Geschmack des Basilikums.

Um Pesto-Blätter zu blanchieren, tauchen Sie die Blätter für etwa 10 Sekunden in kochendes Wasser, dann entfernen Sie das Basilikum und tauchen es in eine Schüssel mit Eiswasser. Dies ist am einfachsten zu tun, wenn Sie die Blätter an den Stielen hängen lassen. Schütteln Sie die Stiele, um so viel Wasser wie möglich aus den Blättern zu entfernen. Pat die Blätter mit Papiertüchern trocken.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien697
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett27 g
Cholesterin92 mg
Natrium350 mg
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiß41 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)