Vegetarischer Butternuss-Kürbis-Auflauf

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 55 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (14)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 18.07.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache vegetarische Butternusskürbis-Auflauf mit Äpfeln würde eine ausgezeichnete vegetarische Thanksgiving Beilage machen.

Das Schälen und Säen von Butternusskürbis erfordert zwar ein wenig Aufwand, aber Sie sollten lieber frischen als gefrorenen Butternusskürbis in diesem Rezept verwenden. Für einen veganen Butternut-Kürbis-Auflauf könnte man anstelle von Butter eine milchfreie Margarine verwenden.

Was du brauchen wirst

  • 1 mittelgroßer Butternusskürbis, geschält und entkernt
  • 2 Äpfel
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 2 EL vegane Margarine oder Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskatnuss

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen und eine quadratische Backform oder Auflaufform leicht einfetten, ca. 8x8 Zoll.
  2. Mit einer Küchenmaschine den Butternut-Kürbis und die Äpfel in dünne Stücke schneiden. Oder, wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie in kleine Würfel schneiden. Legen Sie den Kürbis und die Äpfel in Ihre vorbereitete Auflaufform oder Auflaufform.
  3. Die restlichen Zutaten mit einer Gabel zermahlen und über die Äpfel und den Kürbis streuen.
  4. Backen Sie Ihren Butternut Squash-Auflauf im Ofen für 45 bis 55 Minuten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien309
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin0 mg
Natrium699 mg
Kohlenhydrate62 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept