Gemüsepfanne Brötchen

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 15-20 Pan Rollen (dient 15-20)
Bewertungen (5)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert 28.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Diese Gemüsepfannenbrötchen sind mit einer köstlichen Mischung aus Blumenkohl, Kartoffeln und Erbsen gefüllt, die in einer Gewürzmischung gekocht werden. Sie sind die Art von Essen, die Sie mehr wollen - es ist fast unmöglich, nur einen zu essen! Sie brauchen Zeit, aber das Ergebnis ist die Mühe wert!

Was du brauchen wirst

  • Für die Füllung:
  • 1/4 kg Blumenkohlröschen (frisch oder gefroren)
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält (oder nicht, wenn Sie möchten) gewaschen und in 1/2 "Würfel geschnitten
  • 3 Esslöffel Gemüse / Canola / Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 2 TL Knoblauchpaste
  • 1 TL Ingwerpaste
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 TL Kurkuma Pulver
  • 1/2 TL rotes Chilipulver
  • 2 große Tomaten fein gehackt
  • 2 grüne Chilischoten längs geschnitten (optional)
  • 1 Tasse geschälte Erbsen (frisch oder gefroren)
  • Salz nach Geschmack
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Koriander
  • Für die Pfannkuchen:
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Ei
  • Salz nach Geschmack
  • 3-4 EL Gemüse (oder Canola oder Sonnenblumenöl)
  • Du brauchst ausserdem:
  • Gemüse (oder Canola Sonnenblumenöl zum Frittieren)
  • 1 Tasse Paniermehl

Wie man es macht

Um die Füllung zu machen:

  1. Wenn Sie frischen Blumenkohl verwenden, legen Sie die Röschen in eine große Schüssel und bedecken Sie sie mit heißem Wasser. Einen Teelöffel Salz hinzufügen und gut vermischen. Halten Sie für 10 Minuten beiseite. Nach 10 Minuten unter fließendem Wasser abspülen und dann in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Kartoffeln in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und mit heißem Wasser abdecken. Salz nach Geschmack hinzufügen und gut vermischen. 3-4 Min. Kochen. Sie können dies auch in einer Pfanne auf der Herdplatte tun. Kochen, bis die Kartoffeln gekocht werden. Wasser ablassen und beiseite stellen.
  3. Erhitzen Sie das Speiseöl in einer tiefen Pfanne mit schwerem Boden und mittlerer Flamme. Wenn Öl heiß ist, fügen Sie die Kreuzkümmel hinzu und kochen bis zum Stottern. Jetzt die Zwiebel hinzufügen und braten, bis sie weich ist. Rühre dich oft um. Fügen Sie die Ingwer- und Knoblauchpasten jetzt hinzu und braten Sie für 1 Minute.
  4. Fügen Sie alle Gewürze hinzu und braten Sie 1 Minute lang. Jetzt die gehackten Tomaten und die grünen Chilis (falls verwendet) hinzufügen. Gut umrühren und braten, bis die Tomaten weich werden (ca. 2-3 Minuten).
  5. Jetzt fügen Sie die Blumenkohlröschen, Kartoffeln und Erbsen hinzu. Gut umrühren. Salz nach Geschmack hinzufügen. Bedecken Sie die Pfanne und kochen Sie für 3-5 Minuten. Hitze ausschalten.
  6. Den Koriander hinzufügen und gut umrühren. Bewahren Sie die Füllung für später auf.

Um die Pfannkuchen zu machen:

  1. Mischen Sie alle Pfannkuchen Zutaten zusammen in einer tiefen Schüssel und Schneebesen, bis ein glattes Teig gebildet wird.
  2. Stellen Sie eine Bratpfanne auf mittlerer Hitze auf. Fetten Sie es mit einer Bürste ein, so dass es leicht beschichtet ist. Dies verhindert ein Festkleben der Pfannkuchen. Jede Gemüsepfannenrolle muss gefüllt und gerollt werden, während der Pfannkuchen noch warm ist, da dies dabei hilft, dass er "klebt" und das Abrollen verhindert.
  3. Wenn die Pfanne heiß ist, mit einer Schöpfkelle eine kleine Menge des Teigs auf die Mitte der Pfanne gießen. Schwenken Sie die Pfanne, um den Teig in einen dünnen Pfannkuchen zu verteilen. Lassen Sie es kochen, bis der Teig vollständig untergeht, aber lassen Sie den Pfannkuchen nicht braun. Sie müssen den Pfannkuchen nicht umdrehen. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es auf eine flache Platte zum Ausfüllen.

Die Rollen zusammensetzen:

  1. Sofort 2-3 Esslöffel der Gemüsefüllung hinzufügen und den Pfannkuchen (solange er noch warm ist) wie ein Ei oder eine Frühlingsrolle rollen - zwei Enden umdrehen, um zu verhindern, dass die Füllung herausfällt und dann eine Rolle bilden.
  2. Den restlichen Teig zu Pfannkuchen verarbeiten, füllen und rollen und auf Backpapier legen. Reservieren Sie einen kleinen Teig, um die Brötchen zum Braten zu tauchen.
  3. Wenn alle Rollen fertig sind, tauchen Sie jede in den restlichen Teig, um gut auf allen Seiten zu beschichten. Dann Paniermehl einrollen, um gut zu beschichten. Wiederholen Sie für alle Rollen. Währenddessen das Frittieröl erhitzen, damit es nach dem Frittieren fertig zum Frittieren ist.
  4. Eine oder zwei Brötchen auf einmal braten, bis sie goldbraun sind. Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um aus dem Öl zu entfernen und auf Papiertüchern beiseite zu legen.
  5. Mit Minze-Koriander Chutney oder Tamarind Chutney heiß, warm oder bei Raumtemperatur servieren!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien111
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin14 mg
Natrium185 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)