Veganes Rezept für klassische amerikanische Praline Candy

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 20 Pralinen (20 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Allyson Kramer

Aktualisiert am 10/01/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hier in den Vereinigten Staaten scheint es eine Debatte über die grundlegenden Zutaten und die Textur der prächtigen Praline zu geben. Da ich keine Ahnung habe, wie eine Praline aus den Südstaaten der USA schmeckt, kann ich meine Stimme nicht für die beste Praline abgeben. Ich kann dir auch nicht sagen, wie man es ausspricht ... (praw-leen oder pray-leen?). Aber ich werde eine köstliche Version liefern und dich den Rest erledigen lassen. Ich denke, diese Pralinen sind fantastisch, ob sie wirklich authentisch sind oder nicht.

Diese Pralinen werden Sie mit Süße überraschen. Sie sind cremig und lösen sich beim Biss auf, mit einem Hauch von körniger Textur, um sie zu entfernen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 1/4 Tassen brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • Knapp 1/2 Tasse Margarine (vegan, wie Earth Balance Markenmargarine)
  • 1/2 Tasse Mandelmilch (oder andere milchfreie Milch)
  • 2 Tassen Pekannüsse (Stück)

Wie man es macht

Vorbereitung

  1. Rösten Sie die Pekannüsse (dieser Schritt ist optional) in einem vorgeheizten Ofen bei 375 Grad für ungefähr 7 bis 10 Minuten, oder bis sie Ihre Küche mit einem unwiderstehlichen gerösteten Pekannussgeruch füllen.
  2. Bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es leicht mit Margarine einfetten oder mit Wachspapier oder einer Silikonmatte auskleiden. Beiseite legen. Nehmen Sie auch einen großen Löffel oder eine 1/4 Tasse Messbecher, um die Pralinenmischung auf die Oberfläche zu geben, wenn Sie fertig sind. Stellen Sie Ihr Candy-Thermometer bereit, aber schneiden Sie es noch nicht in Ihre Pfanne.

Kochen

  1. Kombiniere alle Zutaten in einem ziemlich schweren 2 oder 3-Quart Topf.
  2. Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, verwenden Sie Ihren Löffel und entfernen Sie alle übrig gebliebenen Zuckerpartikel von der Seite des Kochtopfs und in die gelöste Mischung wieder aufgenommen. Spülen Sie Ihren Löffel, um auch eventuell verstreute Zuckerkristalle aus Ihrer Mischung zu entfernen.
  3. Klicke als nächstes auf dein Candy-Thermometer. Bei mittlerer Hitze kochen und oft rühren, bis die Mischung bei Ihrem Candy-Thermometer 235 Grad erreicht. Sie können auch ein bisschen in super kaltes Wasser fallen und es sollte einen weichen, flexiblen Ball bilden.
  4. Entfernen Sie die Mischung sofort nach Erreichen der richtigen Temperatur vom Kochfeld. Es wird an dieser Stelle bernsteinfarben und flüssig sein. Rühren Sie kräftig für ungefähr 1 bis 2 Minuten, bis die Mischung matt wird (verliert seinen Glanz) und fängt an, vom Topf zu trennen. Ich rühre immer, während ich den Topf in der Luft halte, während ich mich etwas herumbewege, um die kühlere Temperatur der Luft in die Zuckermischung einzubringen.
  5. Es wird an dieser Stelle ziemlich dick sein und definitiv in Farbe aufgehellt haben. Schnell Löffel für Löffel auf eine leicht gefettete Oberfläche oder Silikon Backmatte.
  6. Lass es bis hart abkühlen und genieße es!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien169
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium41 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept