Veganes mexikanisches Schokoladen-Kuchen-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 9-Zoll-Kuchen (8 Portionen)
Bewertungen (17)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 14/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Inspiriert von Mexican Hot Chocolate, bekannt durch den Film "Chocolat", verwendet dieses vegane mexikanische Schokoladenkuchenrezept sowohl Zimt als auch Cayenne, um einen würzigen Schokoladengeschmack zu erhalten. Und natürlich ist dieser Schokoladenkuchen als veganes Rezept milchfrei, eifrei und cholesterinfrei.

Mehr vegane Kuchen Rezepte

  • Veganer Schokoladen-Apfelmus-Kuchen
  • Veganer Ananas-Upside-Down-Kuchen
  • Zuckerfreier Veganer Karottenkuchen
  • Vegane Schokolade Erdnussbutter Crockpot Kuchen
  • Einfacher veganer gelber Kuchen

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 EL weißer Essig
  • 5 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • 2 Esslöffel Puderzucker (Puderzucker)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen und eine 9-Zoll-Kuchenform leicht einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Zimt und Cayennepfeffer vermischen. Fügen Sie die Vanille, den Essig, das Öl und das Wasser hinzu und rühren Sie, bis gerade kombiniert.
  3. Gießen Sie in die Kuchenform und backen Sie für 30 Minuten oder bis ein Messer, das in der Mitte eingefügt wird, sauber herauskommt.
  4. Aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestreuen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien269
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin0 mg
Natrium370 mg
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept