Veganes Hanf-Samen-Pesto-Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 20.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich liebe die Kombination von nussigen Hanfsamen mit erdigem Leinöl - was für eine kraftvolle Kombination! Dieses einfache Hanfnahrungsmittelrezept kombiniert Hanfsamen mit frischem Basilikum für einen gesunden veganen Pesto.

Wie mit Hanfsamen in der Küche? Hier sind gesündere Hanfsamen Rezepte zu versuchen.

Was du brauchen wirst

  • 1 großer Bund frischer Basilikum (ca. 2 1/2 Tassen, leicht verpackt)
  • 1 Tasse frischer Spinat (oder Petersilie)
  • 1/4 Tasse geschälte Hanfsamen
  • 1/4 Tasse Walnüsse (oder Pinienkerne)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Zitrone (oder Limettensaft)
  • 1/4 Tasse Flachsöl
  • 2 EL Olivenöl (oder Hanföl)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

In einem Mixer oder Küchenmaschine das Basilikum und den Spinat oder die Petersilie zusammen bis grob gehackt verarbeiten, dann die Hanfsamen, Walnüsse, Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen und schnell pulsieren, um gut zu kombinieren.

Bei laufendem Motor langsam das Leinöl und Olivenöl oder Hanföl zugeben, bis alles gut vermischt ist.

Sie können mehr oder weniger Flüssigkeit hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Ich mag ein dickeres und dickeres Pesto, aber die meisten Leute scheinen es dünner und feiner zu mögen.

Probieren Sie Ihr Pesto und würzen Sie großzügig mit Meersalz und etwas schwarzem Pfeffer, wenn Sie möchten.

Wenn du Glück hast, einen asiatischen Lebensmittelhändler in der Nähe zu haben, sieh nach lila thailändischem Basilikum, um es in diesem Rezept zu verwenden und gönn dir eine unglaublich geschmackvolle Superfood-Geschmacksexplosion. Du kannst mir später danken.

Siehe auch: Weitere Hanfessen Rezepte: Hanföl, Hanfmilch und mehr

Bewerten Sie dieses Rezept