Veganer grüner Kohl Pakoras

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 3-4 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 31.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Normalerweise werden indische Gemüsepakoras mit Blumenkohl, Zwiebeln oder Kartoffeln zubereitet, die in einem indisch gewürzten Teig frittiert werden, aber diese werden mit Grünkohl für viele Nährstoffe und Ballaststoffe hergestellt, und sie werden in der Pfanne gebraten und nicht frittiert um das Fett zu reduzieren. Diese Grünkohlsnacks sind vegetarisch, vegan und glutenfrei.

Diese kleinen Grünkohl-Pakoras entstanden, weil ich eine halbe Tüte Grünkohl übrig hatte, die von einem Lauf von Trader Joe stammte, und etwas Kichererbsenmehl, von dem meine Mitbewohner nicht wussten, was sie damit machen sollten. Der 11-jährige wählerische Esser meines Freundes erklärte es "zäh" und aß nur einen, aber er mochte den Geschmack und aß das Ganze.

Ein letzter Tipp: Ich habe mehrere Varianten dieses Rezepts ausprobiert und festgestellt, dass die Gewürzmischung sehr nachsichtig ist. Also, wenn Sie nicht alle Gewürze zur Hand haben, verwenden Sie einfach, was auch immer Sie haben. Ich verspreche dir, dass du es nicht merken wirst.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 große Zwiebel (gehackt klein)
  • 1 Bund Grünkohl (gehackt in 1-Zoll-Stücke; ca. 1 3/4 Tassen, lose verpackt)
  • 3/4 Tasse Kichererbsenmehl (auch Gramm Mehl oder Besan genannt)
  • 1/2 Teelöffel Garam Masala
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (oder Chilipulver)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Ca. 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Teelöffel Öl
  • 2 Teelöffel Öl zum Braten

Wie man es macht

  1. Hacke die Zwiebel und den Kohl so, dass sie bereit sind zu gehen.
  2. Kombinieren Sie Kichererbsenmehl, Garam Masala, Ingwerpulver, zerstoßene rote Paprika und Salz in einer mittelgroßen Schüssel. Fügen Sie das Wasser und 1/2 Teelöffel Öl hinzu und rühren Sie, um es gut zu kombinieren. Möglicherweise müssen Sie etwas mehr oder weniger Wasser hinzufügen. Der Teig sollte dick sein, ähnlich wie Pfannkuchenteig.
  3. Öl vorheizen, vorzugsweise in einer Antihaftpfanne, bei mittlerer Hitze.
  4. Fügen Sie den Grünkohl und die Zwiebel dem Teig hinzu und rühren Sie, um gut zu kombinieren.
  5. Sobald das Öl heiß ist, den Grünkohl, etwa einen großen Löffel nach dem anderen, in das heiße Öl geben. Lassen Sie für ungefähr 2-3 Minuten kochen, dann drehen Sie sich leicht um. Der Boden sollte goldbraun und gut knusprig sein. Erhitze weitere 2-3 Minuten.

Pakoras werden normalerweise mit einer Dipsoße serviert, um mit ihnen zu gehen. Fast jede Art wird es tun. Ich benutzte Mango Chutney, aber eine scharfe scharfe Soße, Barbecue-Sauce oder sogar Ranch-Dressing wäre auch köstlich.

Wie diese Kohl Pakoras? Hier sind mehr gesunde vegetarische indische Gerichte zu probieren:

  • Indischer Palak Paneer (Spinat und Käse)
  • Einfaches indisches Basmatireisrezept
  • Einfaches Gemüse-Pakora-Rezept
  • Gebratene Paneer Käse Pakoras
  • Würziger Sambar der roten Linse
  • Mehr fleischfreie indische Gerichte
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien128
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin0 mg
Natrium372 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)