Veganes Obst-Pizza-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (10)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 22.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein veganes Fruchtpizzarrezept zum Nachtisch, unter Verwendung des vorbereiteten Teiges und nicht-Milch vegan Frischkäse. Wenn Sie Obst Pizza mögen, versuchen Sie diese Milch-freie und vegane Obst Pizza Rezept perfekt für Kinder.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tuben Pillsbury Crescent Rolls (ja, sie sind vegan!)
  • 1 8-Unzen-Wanne Tofutti vegan Frischkäse
  • 3 Esslöffel plus 3/4 Tasse Apfelsaft
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 2 Tassen Erdbeeren (dünn geschnitten oder Bananen, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen oder Beeren)
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser

Wie man es macht

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Den Teig flach ausrollen und in eine große Backform legen, um eine Pizzakruste zu bilden. 8 - 10 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Den veganen Frischkäse, 3 Esslöffel Apfelsaft, Zucker und Puderzucker zusammengeben und über die Pizzakruste verteilen.
  4. Die geschnittenen Früchte in einer Schicht auf den Frischkäse legen.
  5. In einem kleinen Topf die Maisstärke und das kalte Wasser verquirlen. Füge 3/4 Tasse Apfelsaft hinzu und rühre bei mittlerer Hitze, bis die Mischung eingedickt ist. Nieselregen über die Frucht.
  6. Vor dem Servieren mindestens 10 Minuten kalt stellen.

Genießen Sie Ihre vegane Obstpizza!

Bewerten Sie dieses Rezept