Vegane Enchiladas mit schwarzen Bohnen und Gemüse

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ertrag: macht 10 - 12 Portionen
Bewertungen (4)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 11/18/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auf der Suche nach dem perfekten veganen Enchilada-Rezept? Du hast es gefunden! Diese veganen schwarzen Bohnen, Tofu und Gemüse Enchiladas können im Voraus gemacht und eingefroren werden, also machen Sie viel und stellen Sie etwas beiseite für später. Probieren Sie auch Ihre hausgemachte Enchilada-Sauce für einen noch frischeren Geschmack.

Diese vegetarischen Gemüse-Enchiladas sind auch vegan, wenn Sie einen veganen Sojakäse verwenden oder den Käse einfach weglassen, Sie werden ihn wirklich nicht verpassen. Ich mag sie beide - mit und ohne Käse. Mit dem ganzen Geschmack auf der Innenseite werden Sie den Käse nicht einmal vermissen. Es hilft jedoch, wenn Sie hausgemachte Enchilada-Soße verwenden, wenn Sie sie vegan machen, um den Geschmack zu maximieren. Oder, für etwas anderes, versuchen Sie es mit einer grünen Enchilada-Sauce.

    Was du brauchen wirst

    • 1 Block festen Tofu, gut abtropfen lassen und in 1/2 Zoll Stücke schneiden
    • 1 kann schwarze Bohnen, abgelassen und gewürfelt werden
    • 1/2 Zwiebel, gewürfelt
    • 1 Zucchini, gerieben
    • 2 Karotten, gerieben
    • 1 kann schwarze Oliven
    • 1 kann Enchilada-Soße sein
    • 3/4 Tasse Wasser
    • 10-12 Mehltortillas
    • kleine Handvoll geriebener Käse oder veganer Käse (optional, nur zum Garnieren)

    Wie man es macht

    Bereiten Sie zuerst Ihren Tofu zu. Wie die meisten veganen Tofu Rezepte schmeckt dieser am besten, wenn Sie zuerst den Tofu drücken. Dadurch kann der Tofu mehr der Aromen und Gewürze aufnehmen, die Sie hinzufügen. Nicht sicher, wie man seinen Tofu drückt? Wenn Sie neu in der vegetarischen Küche sind und nicht wissen, wie Sie Tofu drücken können, lesen Sie diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung: So drücken Sie Tofu

    Sobald Ihr Tofu fertig und gut gepresst ist, fügen Sie das Wasser der Enchilada-Sauce hinzu und verquirlen Sie alles gut miteinander.

    Mit einer Küchenmaschine für die schnellsten Ergebnisse die Karotten, Zucchini, Oliven und Zwiebeln würfeln. Zu dieser Mischung die Hälfte der Enchiladasauce und Wassermischung, gewürfelten Tofu und schwarzen Bohnen hinzufügen und gut vermengen.

    Löffel 2-3 Esslöffel des Gemüses, der Bohne und des Tofus in jede Mehltortilla mischen. Umwickeln und in eine Backform oder eine quadratische Auflaufform geben.

    Wenn die Pfanne voll ist, die Hälfte der übrig gebliebenen Enchilada-Sauce auf die gewickelten Tortillas mahlen - achten Sie darauf, alle Kanten zu bekommen! Wenn gewünscht, mit Käse oder veganem Käse bestreuen.

    Backen Sie 30-35 Minuten bei 350 Grad oder bis getan, löffelt den Rest der Enchilada-Soße auf die Oberseite, wenn das Kochen halb fertig ist.

    Lassen Sie Ihre Enchiladas vor dem Servieren mindestens fünf Minuten lang abkühlen. Dies hilft, ein wenig von der überschüssigen Feuchtigkeit abzuführen und sie leichter zu servieren.

    Genießen Sie Ihre selbstgemachten vegetarischen und veganen Gemüse Enchiladas!

    Rezept-Tipp: Wenn die Kanten Ihrer Tortillas nach dem Backen knusprig sind, löffeln Sie sofort etwas mehr Soße darauf und sie werden die Feuchtigkeit und den Geschmack aufnehmen.

    Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
    Kalorien1526
    Gesamtfett49 g
    Gesättigte Fettsäuren24 g
    Ungesättigtes Fett9 g
    Cholesterin10 mg
    Natrium3, 313 mg
    Kohlenhydrate225 g
    Ballaststoffe21 g
    Eiweiß45 g
    (Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept