Vegane Molkerei-freie Bananen-Schokoladen-Brownies Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 12-16
Bewertungen (86)

Von Ashley Adams

Aktualisiert 21.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese veganen Brownies sind immer ein Hit bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Egal, ob Sie vegan essen, wegen einer Laktoseintoleranz milchfrei sind oder aus anderen gesundheitlichen Gründen keine Molkereiprodukte herstellen, Sie erhalten die Schokolade, auf die Sie gewartet haben. Das Rezept verwendet Bananen anstelle von Eiern. Um das Rezept von Zeit zu Zeit zu ändern, können Sie 1 Teelöffel Rum-Extrakt anstelle der Vanille hinzufügen.

Speichern von veganen milchfreien Bananen-Brownies

Wenn Sie die Brownies für einen kurzen Zeitraum aufbewahren möchten, sei es für einen Backartikel für die Schule Ihres Kindes oder für Lunchpakete, können Sie die Reste in einem luftdichten Behälter aufbewahren, der durch Wachspapier voneinander getrennt ist übereinander. Auf diese Weise bleiben sie etwa eine Woche lang erhalten.

Wenn Sie sie länger aufbewahren möchten, frieren Sie sie in einem Gefrierbeutel ein, nachdem Sie sie einzeln verpackt haben. Sie müssen sie über Nacht bei Raumtemperatur auftauen oder mikrowellen Sie sie bevor Sie sie wieder aufrichten. Sie werden von 2 Wochen bis zu 3 Monaten eingefroren bleiben.

Macht eine 9 "x 13" Pfanne mit Brownies

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 2 Tassen Weißzucker (granulierter oder unraffinierter Rohrzucker)
  • 3/4 Tassen ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Bananen (reif, püriert)
  • 1/4 Tasse ungesüßte Sojamilch oder Mandelmilch
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse dunkle milchfreie Schokoladenstückchen

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 9 "x13" Auflaufform leicht einölen und beiseite stellen.
  2. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel gut vermischen.
  3. In einer anderen kleinen Schüssel die Bananen, Sojamilch, Rapsöl und Vanilleextrakt mischen.
  4. Fügen Sie die nassen Zutaten zu den trockenen hinzu und mischen Sie, bis nur kombiniert.
  5. Die milchfreien Schokoladenstückchen unterheben.
  6. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und 25 bis 35 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber wird.
  7. Lassen Sie die Brownies auf einem Drahtkühlgestell vollständig abkühlen, bevor Sie sie in Quadrate schneiden und servieren.

** Dieses Rezept ist für milchfreie, eifreie und vegane Rezepte geeignet, aber wie bei jedem Rezept für Personen mit Allergien oder diätetischen Einschränkungen sollten Sie alle Nährwertkennzeichnungen sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Milchprodukte gibt Zutaten (oder Gluten, Ei oder Weizen Zutaten, wenn diese für Sie gelten).

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien266
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium175 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)