Veganes Frischkäse-Zuckerguss-Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: etwa 1 1/3 Tassen (dient 10)
Bewertungen (33)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 03/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gönnen Sie sich eine streichfähige vegane Frischkäseglasur mit Frischkäse und veganer Margarine. Es ist flauschig und herrlich geschmeidig. Dies ist der perfekte Belag für einen veganen Karottenkuchen, den Sie dazu verwenden können, vegane Kürbiskekse zu frieren oder, um etwas anderes zu probieren, diesen veganen hawaiianischen Rumkuchen zu verwenden. Veganes Frischkäseglasur ist auch eine gute Wahl für die Vereisung eines hausgemachten veganen Kürbisbrot. Siehe auch: Mehr eifreie und vegane Kuchenrezepte für jeden Anlass

Viele Veganer sind der Meinung, dass es, wenn es um nicht-Milch veganen Frischkäse geht, wirklich nur einen Anwärter gibt: Tofutti Marke und die hydrierte. Wahre, hydrierte Öle sind nicht gut für Sie, aber der Geschmack Unterschied zwischen den Tofutti normalen Frischkäse und der nicht-hydrierten Version ist riesig. Speichern Sie die nicht-hydrierte Version für Ihren täglichen Gebrauch, und protzen Sie auf der blauen Wanne für ein Rezept wie dieses, das dazu bestimmt ist, süß, köstlich und der vollkommene Topping zu Ihrem veganen Kuchen zu sein.

Du brauchst Puderzucker, also brich eine Schürze aus, auch wenn du sie beim Kochen nicht regelmäßig trägst. Egal wie vorsichtig Sie die Verpackung öffnen, in die Rührschüssel geben und vorsichtig mit dem Mischen beginnen, Sie werden mit Puderzucker auf Ihrer Kleidung und Ihrem Tresen landen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Behälter vegan Tofutti Besser als Frischkäse (Nicht-Milch Frischkäseersatz)
  • 1/2 Tasse vegane Margarine, leicht erweicht
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Zuerst kombinieren Sie den veganen Frischkäse und die vegane Margarine in einer großen Schüssel und schlagen sie zusammen, um gut zu kombinieren.
  2. Fügen Sie langsam den Puderzucker hinzu und fügen Sie dann den Vanilleextrakt und den Zitronensaft hinzu.
  3. Schlagen Sie alle Zutaten zusammen, bis sie weich, flauschig und völlig glatt und gut kombiniert sind.

Rezeptnotiz:
Diese vegane Frischkäseglasur wird sich leicht im Kühlschrank fest machen, wenn die Margarine wieder aushärtet. Bewahren Sie sie bei Raumtemperatur auf, um sie auf Ihren Kuchen oder Cupcakes zu verteilen, und kühlen Sie sie dann im Kühlschrank ab.

Mehr vegane Zuckerguss-Rezepte
Wenn Sie Frosting-Rezepte betrachten, die nicht vegan sind, enthalten sie fast immer Milch und Milchbestandteile. Aber Sie können leicht vegan Zuckerguss machen, indem Sie Milch, Sahne, Butter, Frischkäse und andere nicht-vegane Zutaten ersetzen. Hier sind ein paar einfache und einfache vegane Zuckergussrezepte zum ausprobieren:

  • Raffiniertes zuckerfreies veganes Schokoladenglasur-Rezept: Wenn Sie raffinierten Zucker und künstliche Süßstoffe vermeiden möchten, verwendet dieses Rezept Ahornsirup, um die Süße zu liefern.
  • Vegan Lemon Frosting: Genießen Sie den erfrischenden Geschmack von Zitrone mit diesem Glasur.
  • Easy Vegan Peanut Butter Zuckerguss Rezept: Genau das, was es sagt, und könnte nicht einfacher sein!
  • Vegan Coconut Frosting: Machen Sie einen Butterguss ohne Butter oder Milch.
  • Siehe auch: Mehr eifreie und vegane Kuchenrezepte für jeden Anlass
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien223
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin24 mg
Natrium145 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)