Veganer Couscous-Salat mit Salsa

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (15)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 13.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser vegane Couscoussalat (oder Couscous Pilaf) ist eine gesunde Mahlzeit in einem Gericht. Dank ein paar Abkürzungen dauert es auch nur wenige Minuten, um sich vorzubereiten, was es ideal für geschäftige Wochentage macht.

Das Rezept enthält frisches Gemüse, einschließlich Mais, Tomaten und grünem Pfeffer. Für Geschmack, verwenden Sie Ihre Lieblings-Salsa und Dosen Bohnen für ein einfaches und leckeres Protein verwendet werden. Dieses bunte, nahrhafte Gericht ist wirklich ein komplettes Mittagessen oder Abendessen für sich.

Sie werden auch glücklich sein zu wissen, dass das Rezept fettarm ist und sehr wenige Kalorien hat. Nicht nur das, alle Zutaten sind erschwinglich. Was können Sie mehr verlangen?

Was du brauchen wirst

  • 1 (10-Unzen) Paket Couscous
  • 1/2 Esslöffel Pflanzenöl (oder Olivenöl)
  • 1 (12-Unzen) Dose rote Kidneybohnen (oder schwarze Bohnen, Kichererbsen; abgespült und abgetropft)
  • 3/4 Tasse Tomaten (frisch, gehackt)
  • 3/4 Tasse Salsa (im Laden gekauft oder hausgemacht)
  • 1/3 Tasse Maiskörner (frisch, in Dosen oder gefroren und aufgetaut)
  • 1/4 Tasse grüne Paprika (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie Couscous nach Packungsangaben mit 1/2 Esslöffel Pflanzenöl vor. Lassen Sie es abkühlen.
  2. Couscous in die Rührschüssel geben.
  3. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie gut.
  4. Chill für 1 bis 2 Stunden.

Variationen

Wenn Sie dieses Rezept glutenfrei benötigen, können Sie den Couscous gegen Quinoa austauschen. Dies funktioniert gut, besonders wenn Sie zufällig eine Menge Quinoa übrig haben.

Sie werden schnell feststellen, dass es viele Möglichkeiten gibt, einen veganen Couscoussalat zu machen.

Während dieses Rezept wegen der Salsa einen schönen, würzigen Kick hat, möchten Sie vielleicht etwas anderes für eine andere Mahlzeit probieren. Verwenden Sie diese Rezepte als Inspiration, um Ihre eigenen köstlichen Salate zu kreieren.

  • Couscous-Salat mit Kichererbsen - Dieses Rezept hat eine längere Zutatenliste, aber es ist alles ziemlich üblich. Sie werden Gurken, grüne Zwiebeln, Dijon-Senf und Zitronenschale, zusammen mit einer Dose Kichererbsen (oder Kichererbsen, wenn Sie bevorzugen).
  • Einfacher vegetarischer Couscous-Salat - Ein anderes einfaches Rezept, dieses erfordert viele der gleichen Bestandteile, obgleich es Tomaten, Knoblauch und Koriander in den Salat wirft.
  • Vegane israelische Salat mit Pearl Couscous - Ein frischer Salat mit der kleinen Version von Couscous bekannt als israelische oder Couscous Perle, dieser ist sehr einfach zu machen. Es ist ein bisschen mehr Reis-wie und mischt sich perfekt mit frischem Gemüse.
  • Vegane Couscous gefüllte Paprikaschoten - bereit für eine wirklich lustige Idee? Nimm den Couscoussalat und stecke ihn in ganze Paprika. Grün, rot oder gelb ... wählen Sie die Paprika, die Sie mögen, und genießen Sie dieses farbenfrohe und gesunde Gericht.
Bewerten Sie dieses Rezept