Vegane Schokolade Kürbis Bundt Kuchen Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 Gugelhupf (12-16 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 31.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Bundt Kuchen sind beeindruckende, reichhaltige Desserts, die eigentlich sehr einfach zuzubereiten sind. Obwohl die meisten bundt Kuchen Rezepte für Butter, Milch und Eier verlangen, ist diese Version des Herbstlieblings nicht nur milchfrei, sondern auch vegan! (Und habe ich erwähnt, dass es auch lecker ist? Es ist!)

Wenn Sie diesen Kuchen für eine Halloween-Party oder Thanksgiving-Mahlzeit vorbereiten, können Sie gerne weitere festliche Zutaten zum Teig hinzufügen. Getrocknete Cranberries, Datteln oder gehackte Walnüsse oder Pekannüsse machen diesen Kuchen zu einem köstlichen Leckerbissen. (Und wenn du lieber ein gruseliges Spinnennetzglas auf deinem Kuchen machen möchtest, benutze die einfache Glasur unten!)

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Sojamilch
  • 1 EL. Zitronensaft oder Apfelessig
  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver (vorzugsweise hochwertiges Kakaopulver, wie Valrhona)
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Backsoda
  • 1 Teelöffel. Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • tsp. gemahlene Muskatnuss
  • 3/4 EL. Salz-
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 15-Unzen Dose Kürbispüree

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 F. Schmieren und mahlen Sie eine 12-Tassen-Pfanne mit milchfreier Soja-Margarine oder Öl und Allzweckmehl. Beiseite legen. In einer kleinen Schüssel oder Tasse die Sojamilch und Zitronensaft (oder Apfelessig, wenn verwendet) verquirlen. Lassen Sie die Mischung mindestens 5 Minuten ruhen oder bis sie dick ist. Beiseite legen.
  2. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Salz in einer kleinen Rührschüssel gut vermischen. Beiseite legen.
  3. In einer großen Rührschüssel den Zucker, Ahornsirup, Canolaöl und Vanilleextrakt mit einem elektrischen Mixer glatt schlagen. Fügen Sie das Kürbispüree hinzu und schlagen Sie wieder glatt. Fügen Sie die Mehlmischung und die Sojamilchmischung in mehreren Zugaben hinzu, bis alle Bestandteile hinzugefügt worden sind, abwechselnd zwischen der Mehlmischung und der Sojamilchmischung und endend mit der Mehlmischung. Mix bis nur kombiniert.
  4. Gießen Sie den Teig vorsichtig in die vorbereitete Auflaufform. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen auf dem mittleren Gestell und backen Sie für 60-70 Minuten, oder bis die Oberfläche des Kuchens leicht zurückspringt, wenn sie berührt wird oder ein in die Mitte des Kuchens eingesetzter Zahnstocher sauber austritt. Lassen Sie den Kuchen für 30 Minuten in der Pfanne auf einem Drahtkühlgestell abkühlen, nehmen Sie dann den Kuchen vorsichtig aus der Pfanne, drehen Sie ihn auf ein Drahtkühlgestell und lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen. Sobald Kuchen die s gekühlt, Eis mit Vegan Ganache oder Simple Icing.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien267
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium639 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept