Vegane Schokoladen-Kokosnuss-Trüffel

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 90 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 36 kleine Trüffel (36 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kannst du vegane Trüffel herstellen, die genauso cremig und reichhaltig sind wie normale Trüffel? Ja, du kannst! Diese veganen Schokoladen-Kokosnuss-Trüffel verwenden Kokosnussmilch anstelle von Sahne, um reichhaltige, cremige Trüffel zu kreieren, die ohne Milchprodukte dekadent sind. Die Kokosmilch verleiht ihnen einen schönen fruchtigen Geschmack, ist aber so subtil, dass Sie sie als Basisrezept für andere vegane Trüffel verwenden können. Fügen Sie Ihre bevorzugten Aromaextrakte wie Vanille, Mandeln, Kaffee oder Zitrusfrüchte hinzu!

Stellen Sie sicher, dass Sie Kokosmilch in einer Dose und nicht in einem gekühlten Karton verwenden. Sie möchten Kokosmilch mit einem hohen Fettanteil verwenden, vermeiden Sie also alles, was als "leicht" oder fettarm bezeichnet wird. Wenn Sie Kokosnusscreme in Dosen finden können (nicht Creme aus Kokosnuss), ist das noch besser!

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse Kokosnussmilch (in einer Dose; nicht "leichte" oder fettarme Variante)
  • 10 Unzen bittersüße Schokolade (fein gehackt; stellen Sie sicher, es gibt keine tierischen Produkte für vegane Trüffel)
  • Optional: 1/4 bis 1/2 Teelöffel Kokosnussextrakt
  • 1/4 Tasse Kakaopulver
  • Optional: 1 Pfund Schokoladenüberzug
  • Optional: geröstete oder flockige Kokosnuss zum dekorieren

Wie man es macht

  1. Die fein gehackte Schokolade in eine mittelgroße hitzefeste Schüssel geben und beiseite stellen. Die Kokosmilch in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze geben.
  2. Erhitzen Sie die Kokosmilch, bis sie kurz unter dem Siedepunkt ist. An den Seiten der Pfanne sollten sich Blasen bilden, aber es sollte nicht heftig sprudeln.
  3. Die heiße Kokosmilch über die gehackte Schokolade gießen und eine Minute ziehen lassen, um die Schokolade weich zu machen, dann vorsichtig zusammenrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und zu einer glatten, glänzenden Schokoladenganache wird.
  4. Wenn Sie die Ganache unbehandelt lassen, hat sie einen subtilen fruchtigen Geschmack von der Kokosmilch, aber es ist nicht sehr auffällig und Sie können andere Extrakte oder Zusatzstoffe hinzufügen, um andere Geschmacksrichtungen von veganen Trüffeln herzustellen. Wenn Sie den Kokosnussgeschmack erhöhen möchten, fügen Sie 1/4 Teelöffel Kokosnussextrakt zur Ganache hinzu. Schmecken Sie es und fügen Sie bis zu 1/4 TL mehr hinzu, wenn Sie einen stärkeren Kokosgeschmack bevorzugen.
  5. Drücken Sie eine Schicht Frischhaltefolie direkt auf die Ganache und kühlen Sie sie, bis sie fest genug ist, um zu schöpfen und zu rollen, etwa 1 Stunde. Wenn Sie zu lange warten, wird es sehr steif und schwer zu bearbeiten, also überprüfen Sie es am besten nach einer Stunde, um die Trüffel leichter formen zu können.
  6. Gießen Sie das Kakaopulver in eine flache Schüssel. Stauben Sie Ihre Hände leicht mit Kakaopulver. Benutze einen Löffel oder eine kleine Schöpfkelle, um kleine Kugeln aus der Ganache zu formen, und rolle sie zwischen deinen Händen, um sie herum zu bekommen. Sie können sie beenden, indem Sie sie in einer dünnen Schicht Kakaopulver rollen, oder sie in geschredderter Kokosnuss rollen, geröstet oder ungeröstet. Wenn Sie sie lieber in Schokolade tauchen möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Schmelzen Sie Ihre Schokolade Candy-Beschichtung in der Mikrowelle, bis es glatt und flüssig ist. Unter Verwendung von Gabeln oder Tauchwerkzeugen tauchen Sie einen Trüffel ein, bis er vollständig in den geschmolzenen Überzug eingetaucht ist. Heben Sie ihn dann aus der Beschichtung und klopfen Sie die Gabel gegen den Rand der Schüssel, um den Überschuss zu entfernen. Legen Sie den Trüffel auf ein mit Folie überzogenes Backblech, und wenn es noch feucht ist, bestreuen Sie das Top mit gerösteter oder gerösteter Kokosnuss.
  8. Wiederholen Sie dies, bis alle Trüffel eingetaucht sind. Stellen Sie das Tablett in den Kühlschrank, um die Beschichtung für ca. 15 Minuten zu fixieren. Vegane Schokolade Kokosnuss-Trüffel können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für 2 Wochen gelagert werden, und sind am besten bei Raumtemperatur serviert.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien140
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin1 mg
Natrium13 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept