Vegane Schokoladen-Chip-Scones

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (8)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 09/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Drucken Das Geheimnis der Herstellung von Scones - egal ob vegan oder nicht - ist die Verwendung von sehr kalter Butter, oder in diesem Fall veganer Margarine. Soja Margarine funktioniert gut in veganen Scones, und stellen Sie sicher, dass die Schokoladenchips, die Sie verwenden, auch milchfrei sind. Herbe vegane Scones zu machen ist ziemlich einfach, wie dieses Rezept zeigt. Außerdem sind sie hausgemacht, eifrei, fettarm und cholesterinfrei.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Mehl
  • 5 EL. Zucker
  • 1 EL. Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 6 EL. vegane Margarine (in Stücke geschnitten)
  • 1 1/2 Tassen Schokoladenchips
  • 1/3 Tasse Sojamilch
  • Eierersatz für 2 Eier

Wie man es macht

Den Ofen auf 400 Grad vorheizen.

In einer großen Schüssel Mehl, 3 Esslöffel Zucker, Backpulver und Salz vermischen. Schneiden Sie die vegane Margarine ein. Die Schokoladenstückchen einrühren.

In einer separaten Schüssel Sojamilch und Eiersatz verquirlen. Mit trockenen Zutaten mischen und rühren, bis sich Teig bildet.

Auf eine bemehlte Fläche geben und einige Male kneten, dann zu einem etwa 2 Zoll dicken Kreis ausrollen.

Schneiden Sie wie eine Pizza oder einen Kuchen in 8 Dreiecke.

Die Dreiecke auf ein Backblech legen und mit dem restlichen Zucker bestreuen.

Backen Sie 20-25 Minuten bis leicht golden.

Bewerten Sie dieses Rezept