Veganes chinesisches Gemüse und Seitan Stir-Fry Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: ca. 4 Portionen
Bewertungen (6)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gemüsesoße vom chinesischen Stil, hergestellt mit einer Hoisin-Sauce, ist eine schnelle und einfache vegetarische und vegane Pfanne mit einem deutlich asiatischen Geschmack. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, können Sie nie genug Rührfisch Rezepte zu versuchen, habe ich Recht? Hinzufügen von Seitan zu einer Gemüsepfanne macht dies eine komplette Eintopf Mahlzeit perfekt für ein geschäftiges Abendessen unter der Woche (und die Reste machen auch ein tolles Mittagessen).

Obwohl das Rezept nach Seitan verlangt, könnte man Tofu durch gute Ergebnisse ersetzen und auch das verwendete Gemüse variieren. Diese Pfanne hat viel Soße, also servieren Sie über Reis oder Nudeln.

Siehe auch:
Was ist Seitan?
Wie man Seitan herstellt

Mehr vegetarische und vegane chinesische Rezepte:

  • General Toso Tofu "Hühnchen" Rezept
  • Süßer und saurer Tofu mit Gemüse
  • Gemüse gebratener Reis
  • Asiatische grüne Bohnen
  • Süßer Kohl Stir Fry
  • Süßes und saures Tempeh Rezept
  • Vegetarier Gingered Lo Mein
  • Mehr vegetarische Rezepte
  • Mehr Gemüsepfannenrezepte

Was du brauchen wirst

  • 3 EL. Hoisin Soße
  • 1 EL. Sesamöl + 2 EL
  • 2 EL. Sojasauce + 2 EL
  • 1 EL. Reisessig
  • 2 EL. Zucker (oder flüssiger Süßstoff)
  • 3/4 c. Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel. frischer Ingwer (gehackt)
  • 1 EL. Maisstärke
  • 1 c. Seitan (in 1-Zoll-Stücke gehackt)
  • 3-4 grüne Zwiebeln (gehackt)
  • 1 rote oder gelbe Paprika

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie zuerst Ihre Pfanne vor. In einem kleinen Topf die Hoisin-Sauce verquirlen, 1 EL. Sesamöl, 2 EL. Sojasauce, Reisessig, Zucker, Gemüsebrühe, Knoblauch, Ingwer und Maisstärke bei mittlerer Hitze.
  2. Lassen Sie es köcheln, bis die Mischung beginnt zu verdicken, etwa 5 Minuten oder so, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. In einem großen Wok oder Pfanne Pfanne Seitan in 2 EL braten. Sesamöl und 2 EL. Sojasauce bis leicht gebräunt, ca. 3 Minuten.
  4. Fügen Sie die Zwiebeln, den Pfeffer und den Brokkoli hinzu und braten Sie 2-3 Minuten länger an.
  5. Fügen Sie die vorbereitete Bratensoßenmischung zum braten hinzu und kombinieren Sie gut, erlaubend, 2-3 Minuten mehr zu kochen, bis Brokkoli fertig ist.
  6. Servieren Sie Ihre chinesischen Gemüsepfannen über gekochten Reis oder Nudeln, wenn Sie mögen, oder einfach gedämpften weißen Reis oder Ihr Lieblingsvollkorn, wie zum Beispiel Quinoa. Es gibt viel Soße, um sich auszubreiten. Mist!