Veganes chinesisches Kung Pao Tofu-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 45 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: ca. 3 Portionen
Bewertungen (5)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 18.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hatte Kung Pao Tofu noch nie zuvor? Auf der Suche nach etwas Neuem für ein vegetarisches Abendessen? Probieren Sie dieses vegetarische chinesische Gericht!

Obwohl dieses traditionelle chinesische Gericht in der Regel mit Hühnchen zubereitet wird, können Sie Tofu verwenden, um eine sehr ähnliche vegetarische und vegane Version des traditionellen Kung Pao Hühnchens mit den gleichen chinesischen Zutaten und Gewürzen herzustellen, einschließlich Sesamöl, rote Pfefferflocken, Zwiebel, Limette und scharfe Soße. Dieses vegetarische Kung Pao Tofu Rezept fordert auch viele gesunde chinesische Gemüse, einschließlich Erbsen, Bok Choy, Kohl und Pilze.

Servieren Sie dieses Szechuan-Stil chinesische Kung Pao Tofu Rezept über Reis.

Brauchen Sie dieses Rezept, um sowohl glutenfrei als auch vegan zu sein? Überprüfen Sie, ob Ihre Gemüsebrühe glutenfrei ist, und verwenden Sie Tamari anstelle der Sojasauce.

Was du brauchen wirst

  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Sojasauce (oder Tamari, um es glutenfrei zu halten)
  • 1 Pfund fester oder extra fester Tofu, in mundgerechte Würfel geschnitten
  • 1 EL Sesamöl + 2 EL
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/4 TL rote Pfefferflocken
  • 1/2 Tasse geschnittene Pilze
  • 1 EL frischer Ingwer, gehackt
  • 1 kleiner Bok Choy, gehackt
  • 1/4 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Zuckerschoten
  • 1/2 kleiner Kraut, dünn geschnitten
  • 1 EL frische gehackte Petersilie
  • 1 TL heiße Soße
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Bereite deinen Tofu zu. Wie die meisten vegetarischen Tofu-Rezepte schmeckt dieses Tofu-Rezept am besten, wenn Sie zuerst den Tofu drücken. Dadurch kann der Tofu mehr der Aromen und Gewürze aufnehmen, die Sie hinzufügen.
  2. Sobald Ihr Tofu fertig ist, kombinieren Sie die 3 EL Gemüsebrühe, Limettensaft, Sojasauce, 1 EL Sesamöl und den Tofu in einer kleinen Schüssel. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen, gelegentlich mischen, um den Tofu gut zu beschichten.
  3. Backofen auf 375 F vorheizen. Ein Backblech einfetten oder mit Folie abdecken und Tofu für 15 Minuten backen, einmal drehen.
  4. In einer großen Pfanne oder Wok über mittlerer Hitze, die Zwiebel, Paprika, rote Pfefferflocken, Pilze und Ingwer in 2 EL Sesamöl für 3 bis 5 Minuten, unter häufigem Rühren braten. Fügen Sie bok choy und Gemüsebrühe hinzu und kochen Sie für 3 bis 5 weitere Minuten. Fügen Sie Kohl und Erbsen hinzu.
  5. Reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Niveau und fügen Sie Tofu und die restlichen Zutaten hinzu. Kochen Sie nur bis sie kombiniert und durchgeheizt sind. Über Reis servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien427
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 132 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe17 g
Eiweiß28 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept