Veganes Kichererbsen-Veggie-Burger-Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (83)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 21.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Möchten Sie ein vegetarisches Burgerrezept aus Kichererbsen probieren? Kichererbsen (Kichererbsen) und etwas Gemüse werden zusammen mit Mehl als Binder anstelle von Eiern zermahlen, was diesen einfachen hausgemachten Kichererbsen-Veggie-Burger sowohl vegetarisch als auch vegan und voller Eiweiß macht.

Ich habe dieses Rezept nicht mit glutenfreiem Mehl ausprobiert, aber ich denke, es sollte ziemlich gut funktionieren. Wenn Sie ein glutenfreies Mehl verwenden möchten, würde ich vorschlagen, Besan oder Kichererbsenmehl zu verwenden, das ziemlich "klebrig" ist und diesen Burgern helfen sollte, sich ohne Gluten gut zu binden.

Wenn Sie eine glutenfreie Veggie Burger Rezept benötigen, verwendet diese Kidney Bohne und Pilz Veggie Burger Rezept Hafer und Eier als Bindemittel anstelle der üblichen Mehl oder Semmelbrösel.

Siehe auch: Die besten vegetarischen hausgemachten vegetarischen Burger zum Probieren

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen gekochte Kichererbsen (Kichererbsen)
  • 1 Stangensellerie (klein gewürfelt)
  • 1 Karotte (gerieben)
  • 1/2 Zwiebel (gehackt)
  • 1/2 TL Knoblauchpulver (oder andere Gewürze)
  • 1/4 Tasse Mehl
  • Strich Salz (oder nach Geschmack)
  • Strich Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • Pflanzenöl (zum Braten)

Wie man es macht

  1. Wenn du frische Kichererbsen verwendest, kannst du sie etwas zu zart kochen, damit sie leichter zu pürieren sind, aber achte darauf, sie gut abtropfen zu lassen. Wenn Sie Dosenkichererbsen oder Kichererbsenbohnen verwenden, lassen Sie sie gut abtropfen und spülen Sie sie schnell aus.
  2. Zuerst die gekochten Kichererbsen mit einem Kartoffelstampfer oder einer großen Gabel zerdrücken, bis fast alles zerdrückt ist. Sie können ein paar kleine Brocken lassen. Sie könnten auch einen Mixer oder eine Küchenmaschine verwenden, um dieses Rezept vorzubereiten, aber Hand püriert ist am besten, da die Mischung ziemlich dick ist.
  3. Als nächstes in einer großen Schüssel den Sellerie, die Karotte, die Zwiebel, das Knoblauchpulver oder andere Gewürze und das Mehl zerdrücken und gut mit Meersalz oder koscherem Salz und etwas schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Sobald Ihre Zutaten gründlich püriert sind, erhitzen Sie ein wenig Öl in einer Pfanne oder Sie können dafür eine leicht gefettete Grillpfanne verwenden. Formen Sie Ihre Mischung in Pastetchen und braten Sie sie für 3-4 Minuten auf jeder Seite leicht goldbraun.

Wichtiger Rezepttipp! Stellen Sie sicher, dass Ihr Grill oder die Pfanne gut erhitzt ist, bevor Sie Ihre Kichererbsenpasteten darin platzieren, da dies dazu beiträgt, dass sie nicht an der Pfanne kleben bleiben.

Wenn Sie neu sind, hausgemachte Veggie Burger zu machen, sollten Sie diese Tipps für die Herstellung der perfekte vegetarische Burger überprüfen.

Noch auf der Suche nach dem perfekten Rezept? Scrollen Sie nach unten, um vegetarische und vegane vegetarische Burger zu probieren.

Bewerten Sie dieses Rezept