Veganes Käse-Fondue-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Was ist besser als veganer Käse? Veganes Käsefondue! Es wird einfach nicht viel besser oder nachsichtiger als veganes Käsefondue.

Dieses Rezept ist ein einfaches hausgemachtes veganes Käsefondue mit veganem Käse! Wenn Sie Fondue mögen und einen Fondue-Topf haben, können Sie hier ein köstlich cremiges und käsiges veganes Fondue für einen eleganten und nostalgischen Vegetarier und eine milchfreie Vorspeise oder ein Festessen zubereiten.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Sojamilch
  • 2 Esslöffel vegane Margarine
  • 1/3 Tasse veganer Käse (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Tahini
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Strich Salz (nach Geschmack)
  • Strich Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. In einem Fonduetopf bei mittlerer Hitze die vegane Margarine, Sojamilch und Sojakäse schmelzen lassen. Tahini dazugeben und rühren, bis alles zusammen ist. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu.
  2. Möglicherweise müssen Sie etwas mehr Käse oder Sojamilch hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.
  3. Verwenden Sie frisches Gemüse, Stücke von Französisch Brot oder aromatisierte Tofu-Schöpfkelle.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien194
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin21 mg
Natrium320 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept