Veganes Caesar Salat Dressing Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 1/2 Tasse (4 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 27.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Bist du ein veganer und vermisster Caesar-Salat? Die meisten Rezepte für hausgemachte Caesar Salatsaucen sind nicht vegan oder vegetarisch, da sie oft Sardellen enthalten. Caesar-Dressings, die du im Supermarkt kaufst, sind mit ziemlicher Sicherheit keine Vegetarier und auch nicht vegan (selbst wenn sie Vegetarier sind).

Traditioneller Caesar-Salat wird mit grob gehacktem Römersalat, rasiertem oder geriebenem Parmesankäse und gewürzten Croutons und oft mit Sardellen, die mit dem Salat gemischt werden, gemacht. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass viele Ihrer Gäste die Sardellen nie wirklich als Zugabe, noch als zu starken Sardellengeschmack im Dressing mögen.

Neugierig auf die Sardellen? Sie fragen sich vielleicht, ob Fisch vegetarisch ist. Die einfache Antwort ist nein; Fische sind Tiere und deshalb sind Sardellen nicht Vegetarier. Wenn Sie nicht sicher sind, was ein Veganer ist, sollten Sie sich diese einfache vegane Definition hier ansehen.

Dieses einfache Caesar-Salatdressing-Rezept verpackt jedoch den ganzen Geschmack ohne den Fisch. Es ist sowohl vegetarisch als auch vegan. Keine Mayonnaise wird benötigt, nur Zitrone, Knoblauch, Dijon-Senf, Olivenöl und eine vegetarische Worcestershiresauce. Achten Sie darauf, das Etikett für die Worcestersauce zu überprüfen. Einige Marken sind vegetarisch, einige enthalten Fisch und sind nicht vegan.

Was du brauchen wirst

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL. Zitronensaft
  • 1 Teelöffel. Worcestersauce (vegetarisch)
  • 1 Teelöffel. Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel. Senf (Dijon)
  • 1/2 Tasse Olivenöl

Wie man es macht

  1. Legen Sie alle Zutaten außer dem Öl in einen Mixer oder Küchenmaschine (Knoblauch, Zitronensaft, vegetarische oder vegane Worcestershire-Sauce, Zwiebelpulver, Dijon-Senf).
  2. Schalten Sie die Maschine ein und verarbeiten Sie, dann fügen Sie langsam das Öl hinzu und verarbeiten Sie, bis die Salatsauce glatt und cremig ist.
  3. Werfen Sie Ihren Salat direkt vor dem Servieren mit dem Dressing.

Vegane Salat Dressing Rezepte

In Flaschen abgefüllte vegane Salatdressings enthalten oft Zutaten, die Sie vielleicht lieber vermeiden möchten, wie Maissirup mit hohem Fructosegehalt, Zusatzstoffe und Stabilisatoren, um ihre Haltbarkeit zu bewahren.

Versuchen Sie stattdessen, Ihren Salatdressing zu Hause zu machen. Dies spart Ihnen Geld und erspart Ihnen unerwünschte Inhaltsstoffe. Hier sind ein paar vegane Salatdressing Rezepte zu verwenden:

  • Vegan Thousand Island Dressing: Verwenden Sie vegane Mayonnaise wie Vegenaise als Basis für diesen traditionellen Favoriten.
  • Veganes französisches Dressing: Abgefülltes französisches Dressing enthält normalerweise Maissirup mit hohem Fructoseanteil. Sie können Ihr eigenes für Pennies machen und es mit Zucker wie gewünscht versüßen.
  • Vegane italienische Kräuter Salatdressing: Wenn Sie einen Kräutergarten haben, können Sie frische Kräuter verwenden. Wenn nicht, getrocknete Kräuter gut für diesen Verband, den Sie in wenigen Minuten zu einem sehr niedrigen Preis machen können.
  • Basic Vegane Dijon Balsamico Vinaigrette: Dies könnte nicht einfacher sein, und es ist eine elegante Dressing auf Grüns, mit Dijon-Senf als geheime Zutat, um den Geschmack zu erhellen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien294
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin0 mg
Natrium35 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept