Vegan Brokkoli Quiche Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: eine Quiche; dient 8
Bewertungen (90)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 31.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Ei-freie Quiche-Rezept mit Brokkoli ist unser populärstes veganes Quiche-Rezept hier auf TheSpruce. Es verwendet Tofu anstelle von Eiern für ein gesundes, fettarmes, milchfreies und cholesterinfreies vegetarisches und veganes Frühstück oder Wochenendbrunch-Entree. Kein Eiersatz benötigt!

Obwohl das Rezept Pilze und Brokkoli verlangt, können Sie stattdessen Ihr Lieblingsgemüse ersetzen. Sie können entscheiden, dass Sie die Aromen der grünen Paprika, des Broccoli, der Zwiebeln und der Pilze lieben und nicht die nicht-veganen Zutaten wie Käse verpassen.

Wenn Sie Ihre eigene Kuchenkruste machen, stellen Sie sicher, dass Sie nur vegane Zutaten verwenden. Bei der Herstellung von Tortenkruste sollte vorsichtig vorgegangen werden, da sie Schmalz, Butter oder andere Milchprodukte enthalten kann. Oder schauen Sie sich dieses einfache vegane Kuchenkrustenrezept an, das sich auch für eine hausgemachte Quiche eignet!

Für dieses Rezept benötigen Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine, eine Kuchenform, einen Topf, Ihr Kochfeld und Ihren Backofen, um Ihre Quiche zu backen.

Auf der Suche nach mehr veganen Frühstücksideen? Vielleicht möchten Sie auch einige Tofu-Frühstück Rezepte, Quinoa Frühstück Rezepte oder diese vegane Kartoffel Frittata Rezept, die eine crustless vegan Quiche ist. Schauen Sie sich vegane Latkes an, oder backen Sie frische hausgemachte Muffins!

Was du brauchen wirst

  • 1 vorgefertigte vegane Kuchenkruste
  • 1 EL. Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 1 Tasse gehackter Brokkoli
  • 1 Tasse frisch geschnittene Pilze
  • 1 Pfund fester Tofu, trocken getupft
  • Prise Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 EL. getrocknetes Basilikum
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Sojamilch

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 425 F vorheizen.
  2. Zwiebel, grüne Paprika und Brokkoli hacken. Die Pilze in Scheiben schneiden.
  3. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze und braten Sie die Zwiebel, grünen Pfeffer, Brokkoli und Pilze, bis sie weich und gekocht, etwa 8 bis 10 Minuten.
  4. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Tofu, Muskat, Kurkuma, Basilikum, Salz und Sojamilch mischen, bis die Mischung glatt ist.
  5. Rühren Sie das Gemüse und die Tofu-Mischung zusammen und fügen Sie Pfeffer nach Geschmack hinzu.
  6. Den gemischten Teig in die Kuchenkruste geben.
  7. Backen Sie Ihre vegane Quiche für 30 Minuten oder bis ein Messer, das gerade in die Quiche kommt, sauber herauskommt.
  8. Servieren Sie die Quiche warm mit einer Seite von frischem Obstsalat oder in der klassischen Präsentation mit grünem Salat und veganem Salatdressing.

Für eine individuelle Portion Variation, Mini-Quiches in einer Muffin-Dose. Jedes Loch mit dem Kuchenteig auskleiden und 2/3 des Weges mit dem Teig füllen. Reduzieren Sie die Backzeit entsprechend auf 15 bis 20 Minuten.

Die Quiche bleibt bis zu drei Tage im Kühlschrank. Teile in der Mikrowelle oder im Ofen erneut erhitzen. Sie können Teile auch einfrieren, um später zu genießen.

Mit freundlicher Genehmigung von The Compassionate Cook Cookbook nachgedruckt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien119
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin2 mg
Natrium220 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept