Veganes Frühstück Burrito mit Tofu

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (8)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 04/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auf der Suche nach einem einfachen veganen Frühstück Burrito zu Hause zu machen? Probier diese. Dieses komplett eifreie, milchfreie und vegane Frühstück Burrito kombiniert Tofu mit etwas sautierten Zwiebeln, Knoblauch, Pilzen und Tomaten und würziger Tabasco-Sauce für eine gesunde Mahlzeit, um den Tag zu beginnen. Sie haben viel Protein vom Tofu und viel Gemüse, um sich mit Ballaststoffen zu füllen, so dass dieses einfache vegane Frühstück-Burrito-Rezept für eine schnelle und nahrhafte vegetarische und vegane Frühstücksidee sorgt. Mit etwas veganem Sauerrahm und veganem Käse, wenn Sie etwas zur Hand haben, oder mit etwas Salsa oder Guacamole, wenn Sie möchten.

Wie zum Beispiel vegetarische und vegane Frühstücks-Burritos? Vielleicht möchten Sie auch dieses vegetarische, Ei und Bohnen Frühstück Burrito oder dieses grundlegende vegetarische Frühstück Burrito Rezept mit Eiern versuchen.

Wenn du dir nicht sicher bist, was ein Veganer ist, solltest du dir diese einfache vegane Definition hier ansehen. Wenn du nach mehr veganen Rezepten suchst, findest du hier viele vegane Rezepte.

Was du brauchen wirst

  • 4 Mehltortillas (leicht gewärmt)
  • 3 EL Pflanzenöl (oder eine andere Art von Speiseöl)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1/2 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Pfund fester oder extra-fester Tofu (abgelassen, dann in 1-Zoll-Würfel gehackt)
  • 1/2 Tasse Pilze (in Scheiben geschnitten)
  • 1 große Tomate (gewürfelt)
  • 1/8 TL Kurkuma
  • Dash Tabasco Sauce (oder nach Geschmack)
  • Strich Salz (oder nach Geschmack)
  • Strich Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • Optional: nicht-Milch veganer saurer Sahne
  • Optional: veganer Käse, gerieben

Wie man es macht

Warme Tortillas über dem Herd oder in der Mikrowelle erwärmen und erhitzen.

In einer großen Pfanne oder Bratpfanne den Knoblauch und die Zwiebeln im Pflanzenöl für ein oder zwei Minuten sautieren, dann den gewürfelten Tofu, Pilze und Tomaten hinzufügen und unter häufigem Rühren etwa 4-6 Minuten kochen oder bis die Pilze darin sind weich und gekocht.

Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze. Die Kurkuma und ein paar Spritzer Tabasco-Sauce zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Geben Sie ein paar Löffel Tofu und Gemüse in jede Tortilla. Wenn gewünscht mit veganer Sauerrahm und veganem Käse belegen, dann die Burritos einwickeln und heiß servieren. Sie können feststellen, dass Sie genug Tofu und Gemüse haben, um mehr als vier Burritos wert zu machen, abhängig davon, wie voll Sie sie machen.

Um Ihre Burritos zu wickeln, legen Sie eine Schicht Füllung in eine horizontale Reihe knapp unterhalb der Mitte der Tortilla und lassen Sie ca. 2 Zoll an den Enden. Falten Sie dann diese Enden (die rechte und die linke Seite) hinein und rollen Sie den Burrito dann von sich weg.

Siehe auch:

  • Mehr Tofu Rezepte
  • Mehr vegetarische Rezepte
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1523
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett16 g
Cholesterin0 mg
Natrium3, 096 mg
Kohlenhydrate219 g
Ballaststoffe17 g
Eiweiß49 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept