Veganes Blaubeerpfannkuchen-Rezept

  • 11 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 6 Minuten
  • Ausbeute: 12 Pfannkuchen (serviert 6)
Bewertungen (12)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 21.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt nichts Schöneres als einen warmen Pfannkuchen mit Blaubeeren an einem Wochenendmorgen. Aber wenn Sie nach der veganen Küche Pfannkuchen vermisst haben oder einfach nur Ihrem Frühstück eine neue Note geben möchten, dann ist dieses vegane Blaubeer-Pfannkuchen-Rezept der perfekte Weg, um einen perfekten, faulen Wochenendmorgen oder einen eleganten Brunch zu kreieren. Außerdem ist dieses vegane Pfannkuchenrezept völlig eifrei, milchfrei und wie alle veganen Lebensmittel cholesterinfrei! Plus, diese einfachen veganen Pfannkuchen sind leicht und flauschig und leicht zu peitschen. Genießen!

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Speiseöl (wie Kokosnuss oder Pflanzenöl)
  • 2 Tassen Sojamilch (oder Mandelmilch oder milchfreie Milch Ihrer Wahl)
  • 1/2 Tasse Blaubeeren (frisch oder gefroren)

Wie man es macht

  1. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  2. Milch und Öl ohne Milch hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Blaubeeren in den Teig geben und rühren, bis alles zusammen ist.
  4. Löffellöffel Teig auf eine heiße gefettete Pfanne geben und auf jeder Seite etwa drei Minuten garen.
  5. Mit Sirup, frischem Obst, Marmelade oder etwas Soja- oder Kokosnussjoghurt servieren.

* Cooks Notizen:

  • Ein kurzer Tipp zur Herstellung von Pfannkuchen und besonders veganen Pfannkuchen: Für die flaumigsten und leichtesten Pfannkuchen, versuchen Sie, den Teig nicht zu übermischen, und lassen Sie ihn auch nicht zu lange vor dem Kochen stehen
  • Da vegane Pfannkuchen weniger Fett enthalten als normale Pfannkuchen, können sie ein wenig klebriger sein. Ich hatte noch nie ein Problem mit einer Antihaftpfanne, daher empfehle ich, eine zu verwenden, wenn Sie eine haben, oder stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht einmal einen einzigen Punkt verpasst haben, wenn Sie Ihre Pfanne oder Pfanne schmieren Mach deine Pfannkuchen.
  • Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn Sie ein Öl für Ihre veganen Pfannkuchen wählen. Ob Sie es glauben oder nicht, Olivenöl kann eine gute Wahl sein, weil es reich an Herz-gesunden einfach ungesättigten Fettsäuren ist. Entscheiden Sie sich für extra-natives Olivenöl, das normalerweise ziemlich geschmacklos ist, damit Ihre Blaubeerpfannkuchen nicht wie Olivenöl schmecken. Kokosnussöl und Traubenkernöl sind auch großartige, gesunde Entscheidungen, die ihren Pfannkuchen ihren Geschmack nicht aufdrängen (die Wahl von raffiniertem Kokosnussöl wird den Kokosnussgeschmack herausschneiden).

Sind Sie auf der Suche nach süßeren vegetarischen und veganen Frühstücksrezeptideen? Schau nicht weiter. Diese Frühstücks-Leckereien sind sicher, Veganer, Vegetarier und Allesfresser gleichermaßen zu befriedigen.

  • Fettfreie vegane Apple Banana Muffins
  • Vegane Blaubeermuffins
  • Low-Fat veganes Bananenbrot
  • Einfacher veganer Pfannkuchen
  • Bananen-französisches Toast-Rezept
  • Einfacher französischer Toast des strengen Vegetariers
  • Vegane Kürbis Scones
  • Low Fat Veganer Kaffee Kuchen
  • Erdnussbutter-Kaffee-Kuchen

Quellen:

Haney, R. (nd). Gesundes Öl für Pfannkuchen. Abgerufen am 20. November 2016 von http://healthyeating.sfgate.com/healthy-kind-oil-use-pancakes-2210.html

Sugar, J. (2016, 27. März). 100-Kalorien-flauschige und süße vegane Pfannkuchen. Abgerufen am 20. November 2016 von http://www.popsugar.com/fitness/Vegan-Pancake-Recipe-35270589

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien159
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium997 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept