Vegane schwarze Bohnen Veggie Burger

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: serviert 6
Bewertungen (263)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mit nur vier Zutaten und ein paar Gewürzen finden Sie nirgends ein leichteres (oder schmackhafteres) vegetarisches und veganes vegetarisches Burgerrezept. Sie werden wahrscheinlich immer wieder dieses Rezept verwenden.

Diese vegetarischen Burger kochen schnell, wenn sie in etwas Öl gebraten werden, perfekt für eine schnelle Mahlzeit an Wochentagen. Aber sie sind nicht fest genug, um auf den Gartengrill zu werfen. Dieses vegetarische Burger-Rezept verlangt keine tierischen Produkte, aber es ist nicht glutenfrei, da es Paniermehl und Mehl verwendet.

Eine Sache, die es schnell macht ist, dass es in Dosen schwarze Bohnen verwendet. Das ist ein großer Vorteil, aber Sie können mit getrockneten für frische Bohnen beginnen und sie kochen, bis sie weich sind, wie für das Maischen benötigt wird. Das benötigte Volumen wäre 1 2/3 Tasse gekochte schwarze Bohnen.

Das gewürzte Salz macht einen großen Unterschied im Geschmack. Verwende dein Lieblingssalz oder wenn du es bevorzugst, kannst du normales Salz verwenden.

Sobald Sie das Geschick haben, Ihre eigenen vegetarischen Burger zu machen, müssen Sie nicht mehr Geld für gefrorene vegetarische Burgerpastetchen ausgeben. Außerdem haben Sie die Kontrolle über alle Zutaten.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Zwiebel (klein gehackt)
  • 1 (14-Unzen) Dose schwarze Bohnen (gut durchlässigen)
  • 2 Scheiben Brot (zerbröckelt)
  • 1/2 Teelöffel gewürztes Salz
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Tasse Mehl
  • Dash Salz (oder nach Geschmack)
  • Dash Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • Öl zum Braten (geteilt)

Wie man es macht

  1. In eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze nur so viel Öl geben, dass der Boden schmiert. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie, bis sie weich sind, ungefähr 3 bis 5 Minuten.
  2. In einer großen Schüssel die Bohnen fast glatt mahlen.
  3. Fügen Sie die sautierten Zwiebeln den zerdrückten schwarzen Bohnen hinzu, zusammen mit dem zerbröselten Brot, dem gewürzten Salz, dem Knoblauchpulver und dem Zwiebelpulver und mischen Sie, um gut zu kombinieren.
  4. Fügen Sie das Mehl ein paar Esslöffel auf einmal hinzu und mischen Sie, um gut zu kombinieren. Ihre vegetarische Burgermischung ist sehr dick (Sie können Ihre Hände verwenden, um das Mehl gut zu verarbeiten).
  5. Formen Sie die Mischung der schwarzen Bohne in einzelne Pastetchen, ungefähr 1/2 Zoll dick. Der beste Weg, dies zu tun, ist, eine Handvoll zu einem Ball zu rollen und dann sanft zu glätten.
  6. Frittieren Sie Ihre schwarzen Bohnenpastetchen in einer kleinen Menge Öl bei mittlerer Hitze, bis sie auf jeder Seite leicht fest und leicht gebräunt sind, etwa 3 Minuten. Wenn Ihre Pfanne zu heiß ist, werden Ihre Bohnenburger zu schnell braun und werden nicht durchgebraten und in der Mitte gegart. Stellen Sie die Hitze also nach Bedarf ein.

Servieren Sie Ihre vegetarischen Burger und genießen Sie sie mit allen Zutaten. Oder servieren Sie sie auf einem Teller mit etwas Ketchup oder scharfer Sauce und ohne Brötchen. Ein netter grüner Salat kann dies zu einer nahrhaften Mahlzeit runden.