Veganes Artischocken-Walnuss-Pesto-Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Haben Sie Spaß mit veganem Pesto, indem Sie mit veganem Artischocken-Pesto-Rezept mit Walnüssen über das reine Basilikum hinausgehen. Obwohl in einem traditionellen Pesto-Rezept immer Pinienkerne verwendet werden, sind Walnüsse die perfekte Ergänzung zu den Artischocken, die diesem einfachen veganen Pesto-Rezept einen einzigartigen italienischen Geschmack verleihen.

Sie können dieses Rezept immer traditioneller (aber nicht vegan) machen, indem Sie etwas Parmesankäse hinzufügen und die Nährhefe weglassen.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Walnüsse oder Pinienkerne
  • 1/2 Tasse Artischockenherzen, abgetropft
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 TL rote Pfefferflocken
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Ein Bündel frischer Basilikum
  • 3 Esslöffel Nährhefe
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie, bis sie glatt sind, und fügen Sie bei Bedarf mehr Olivenöl hinzu. Sie können auch mehr Olivenöl für eine cremiger Soße-ähnliche Konsistenz hinzufügen.
  2. Serve über Pasta oder mit Crackern für eine Vorspeise.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien177
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin0 mg
Natrium84 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept