Vegane Apple Spice Cupcakes mit veganen Buttercreme Zuckerguss

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 12 Cupcakes (12 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 20.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Frisch karamellisierte Äpfel, Zimt, Vanille und Zitrone kommen zusammen, um diese veganen Cupcakes, die mit allen Dingen aromatisiert sind, zu genießen. Verwenden Sie einen Spritzbeutel, um großzügige Gipfel von veganer Buttercreme darüber zu strömen, und fügen Sie einen Schuss Zimt und einige karamellisierte Äpfel als Beilagen zu Ihren saisonalen Süßigkeiten hinzu.

Hinweis: Dieses Rezept eignet sich für eine milchfreie, eifreie und vegane Ernährung, aber wie bei jedem Rezept für Personen mit Allergien oder diätetischen Einschränkungen sollten Sie alle Nährwertkennzeichnungen sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Milchprodukte gibt Zutaten oder andere Allergene, wenn diese für Sie gelten.

Was du brauchen wirst

  • 2 große Äpfel (jede feste Sorte wie Granny Smith, Braeburn, etc.)
  • 2 Esslöffel Sojamarine
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Tasse Mandelmilch (oder Kokosmilch; mehr milchfreie Alternativen)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Rapsöl (oder Nussöl wie Macadamianussöl)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel VanilleextraktVegan Buttercreme Zuckerguss

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform mit Muffinförmchen auslegen und zur Seite stellen. Die Äpfel schälen und würfeln - Peelings können wahlweise ein- oder ausgeschaltet werden - und beiseite stellen.
  2. Die milchfreie Soja- Margarine und den braunen Zucker in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, kochen und unter ständigem Rühren rühren, bis die Mischung gerade zu perlen beginnt. Den gewürfelten Apfel in die Pfanne geben und gut umrühren, um die Stücke zu beschichten. Rühren Sie oft, bis die Äpfel golden und leicht karamellisiert sind, etwa 8 bis 10 Minuten. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und lassen Sie die Äpfel etwas abkühlen, während Sie den Rest des Teigs vorbereiten.
  3. In einer großen Rührschüssel das Allzweckmehl, Backpulver, Backpulver, Meersalz und Zimt zerkleinern, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.
  4. In einer anderen kleinen Schüssel die Mandelmilch oder Kokosmilch, den Zitronensaft, Rapsöl, weißen Zucker und Vanilleextrakt verquirlen. Gerade genug Schneebesen, um den Zucker leicht aufzulösen.
  5. Fügen Sie die nassen Zutaten dem trockenen hinzu und mischen Sie nur, um zu kombinieren. Die karamellisierten Apfelstücke unterheben und einige Stücke herausgeben, um die fertigen Cupcakes nach dem Backen zu garnieren.
  6. Mit einer Portion Schaufel den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und jede 3/4 des vollen Weges füllen. Backen Sie für 20-25 Minuten, oder bis die Oberseiten der Cupcakes leicht zurückspringen, wenn sie berührt werden. Lassen Sie die Cupcakes 15-20 Minuten in der Pfanne abkühlen, entfernen Sie sie und lassen Sie sie vollständig auf einem Drahtkühlgestell abkühlen. Frost mit veganer Buttercreme Zuckerguss oder andere milchfreie Zuckerguss Ihrer Wahl.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien177
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium337 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept