Vegane Apple Cobbler mit Nelken und Piment Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (7)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 11/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Apfelschuster sorgt für ein fruchtiges und süßes Dessert, serviert mit Schlagsahne oder Eis. Wenn Sie vegan sind, müssen Sie nicht nur über die Idee sabbern. Veganer Apfelschuster ist genauso lecker und kann sogar zum Frühstück serviert werden! Dieses einfache Rezept für vegane Apfelschuster wird mit frischen Äpfeln und vielen duftenden Gewürzen hergestellt, damit Sie keine Milchprodukte mehr verpassen. Plus, vegane Margarine anstelle von Butter macht dieses Rezept fettarm und cholesterinfrei im Vergleich zu anderen hausgemachten Apfel-Cobbler-Rezepte.

Dieser vegane Apfelschuster mit Nelken und Piment ist ein leichter Anwärter auf Thanksgiving Dessert oder nach jedem Herbstmahlzeit. Es ist eine gesündere Alternative und etwas, das Menschen mit und ohne Diätbeschränkungen gemeinsam genießen können.

Was du brauchen wirst

  • 3 große oder 4 mittlere Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • 1 Tasse + 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Tasse Margarine
  • 1 Tasse Mehl

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 F.
  2. Eine 9-Zoll-Kuchenform mit Speiseöl oder Margarine einfetten.
  3. Die Äpfel schälen und entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Nelken, Piment und Muskatnuss sowie 1 Teelöffel Zucker über die Äpfel streuen.
  5. Schmelzen Sie die Margarine in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze.
  6. Fügen Sie das Mehl und den restlichen Zucker zur Margarine in der Soße hinzu und rühren Sie, bis kombiniert.
  7. Streuen Sie die Mehlmischung auf die Äpfel in der Pfanne.
  8. Backen Sie den Apfelschuster für 20 bis 30 Minuten oder bis die Kruste leicht gebräunt ist.
  9. Warm servieren mit veganem Eis an der Spitze.

Anmerkungen

  • Nicht alle Margarine ist vegan. Achten Sie beim Einkauf auf vegane Margarine auf die Etiketten und achten Sie auf Molke, Laktose, Casein und Kaseinat, die häufig in Margarine verwendet werden. (Margarine kann auch mit dem Namen "Butterersatz" oder "Nicht-Milch Butter Spread" gehen.) Bestimmte Marken, wie Blue Bonnet Light Margarine und Smart Balance Light Margarine enthalten keine tierischen Produkte und sind daher eine gute Wahl für vegane Rezepte wie dieser vegane Apfelschuster. Vegane Margarine kann auch als "vegane Nicht-Milch-Brotaufstrich" bezeichnet werden. Der Kauf von Artikeln mit diesem Label ist eine einfache Möglichkeit, ein wirklich veganes Produkt zu erhalten.
  • Apfelschuster ist nicht nur eine gute Nachspeiseoption; Es kann auch am nächsten Tag zum Frühstück genossen werden. Warten Sie, bis der Schuster abgekühlt ist, bevor Sie ihn abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Sie können den veganen Apfelschuster am nächsten Tag im Ofen oder in der Mikrowelle aufwärmen oder gekühlt genießen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien308
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium365 mg
Kohlenhydrate53 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept