Vegane Engelshaar Pasta Primavera

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 18.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses einfache vegane und milchfreie Pasta Primavera Rezept kann als gesundes Hauptgericht zubereitet werden. Hergestellt aus einer einfachen cremigen hausgemachten weißen Sauce und viel Knoblauch und Basilikum für den Geschmack, ist dies eine Füllung Gericht perfekt für eine schnelle und einfache vegetarische Abendessen. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob Sie es nicht einfach zu Ihrem üblichen Lieblingsrepertoire von Gerichten hinzufügen, die Sie immer wieder machen.

Pasta Primavera ist eines dieser Rezepte, die auf viele verschiedene Arten hergestellt werden können; Es gibt wirklich keinen falschen Weg. Mit viel gesundem Gemüse - einschließlich Brokkoli, Karotten, Pilzen und gefrorenen Erbsen - verbindet diese einfache Pasta-Primavera das Gemüse und die Pasta in einer fettarmen und veganen Sojasoße auf Sojamilch-Basis mit Nährhefe für zusätzlichen Geschmack. Mit wenig Öl und absolut milchfrei, ist diese Pasta Primavera mit Engelshaar sehr fettarm und völlig cholesterinfrei.

Was du brauchen wirst

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL getrocknetes Basilikum
  • 6 EL Mehl
  • 3 Cupssoy Milch
  • 1/4 cupnutritional Hefe
  • 1 kleiner Kopf Brokkoli, in Röschen geschnitten
  • 1 mittelgroße Karotte, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Pfund geschnittene frische Pilze
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Pfund Engelshaarteigwaren

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Die gewürfelte Zwiebel, den Knoblauch und das Basilikum hinzufügen und erhitzen, bis die Zwiebel etwa 5 bis 7 Minuten durchscheinend wird. Als nächstes rühren Sie das Mehl ein, um eine dicke Paste zu machen.
  2. Die Sojamilch unter ständigem Rühren langsam hinzufügen. Nährhefe einrühren und bei schwacher Hitze kochen, bis die Masse eindickt.
  3. In einer separaten Pfanne die Broccoliröschen und die in Scheiben geschnittenen Karotten mit einem Gemüsedampfer dämpfen, bis sie kaum noch zart sind, dann zusammen mit den Champignons und den aufgetauten gefrorenen Erbsen in die weiße Sauce geben. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken, dann kochen Sie bei niedriger Hitze, gerade bis vollständig geheizt, häufig rührend.
  4. Kochen Sie die Engelshaarpasta nach Packungsanweisungen, dann servieren Sie die Pasta Primavera Sauce über die vorbereitete Pasta.

Dieses Rezept wurde mit freundlicher Genehmigung von The Compassionate Cook Cookbook nachgedruckt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien855
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin0 mg
Natrium696 mg
Kohlenhydrate148 g
Ballaststoffe16 g
Eiweiß30 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept