Kalbfleisch-Braten-Rezept für den Slow Cooker

  • 8 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: 8-10 Portionen
Bewertungen (6)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Kalbsbraten wird im Slow Cooker perfekt gegart. Das Kalbfleisch und das dazugehörige Gemüse sind unglaublich zart und saftig. Servieren Sie es mit Kartoffelpüree und Soße (Soße Rezept ist auch unten enthalten) für eine köstliche Mahlzeit.

Was du brauchen wirst

  • Kalbsbraten, etwa 3 bis 4 Pfund
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 3 mittelgroße Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Viertel geschnitten
  • 4 Stängel Sellerie, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1/3 Tasse Weißwein

Wie man es macht

  1. In einer großen Pfanne das Kalbfleisch allseitig im Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Das Gemüse in den Topf geben. Kalbsbraten anrichten.
  3. Gießen Sie das Wasser in die Pfanne und kratzen Sie den Boden. Bei niedriger Hitze eine Minute kochen lassen und dann den Kalbsbraten übergießen.
  4. Bedecken Sie und kochen Sie auf der LOW-Einstellung für 8 bis 10 Stunden.
  5. Entfernen Sie das Fleisch und das Gemüse vom Crockpot und halten Sie sich warm.

Für Soße

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl unterrühren. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie glatt und blubbernd sind. Fügen Sie die Flüssigkeit aus dem Crockpot hinzu; Rühren Sie ständig, kochen Sie bis dick und glatt.
  2. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie für 2 Minuten länger. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Kalbsbraten gießen.

Für 8 bis 10 Personen.

20 langsame Kochtopf-Braten-Rezepte

Slow Cooker Rezepte

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien413
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin183 mg
Natrium1, 025 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß55 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept