Vanille-Wafer-Krusten-Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (13)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 15/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Verwenden Sie diese Vanillewaffelkruste für Ihre Lieblingskuchenfüllung. Es ist besonders gut für einen No-Bake-Kuchen wie die Kürbiskuchen auf dem Foto.

Verwenden Sie es für irgendeinen Kuchen anstelle eines Graham-Crackers oder anderer Plätzchenkrumenkruste.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen feine Vanillewaffel Krümel, etwa 30 bis 35 Kekse
  • 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 5 Esslöffel Butter, weich gemacht

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen.
  2. Zutaten gründlich vermischen.
  3. Drücken Sie in den Boden und auf die Seiten einer 9-Zoll-Kuchenplatte.
  4. Backen Sie für 8 bis 10 Minuten.
  5. Vor dem Befüllen gründlich abkühlen.

Für 8 Personen.

Tipps und Variationen

  • Fügen Sie ein paar Esslöffel fein gehackte Pekannüsse oder Walnüsse zu den Kekskrümeln hinzu.
  • Ersetzen Sie die Vanille-Waffelkrümel durch Ingwer-Noppen-Krümel für eine Ingwer-Kruste.
  • Ersetzen Sie die Vanillewaffelkrümel durch Schokoladenplätzchenkrümel, gemahlene Tiercracker oder Butterkeksbrösel.
  • Fügen Sie ungefähr 1/2 Teelöffel Zimt oder andere Gewürze den Krumen hinzu.

Weitere Rezepte

Graham-Cracker-Torte Kruste

Zimt Graham Cracker Pie Kruste

Kuchen Gebäck Grundlagen

14 coole Desserts für heiße Sommertage

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien5281
Gesamtfett326 g
Gesättigte Fettsäuren115 g
Ungesättigtes Fett142 g
Cholesterin1.956 mg
Natrium2, 090 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß547 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept