Vanille Sables Rezept

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 90 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 2 bis 3 Dutzend (12-18 Portionen)
Bewertungen (9)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert am 07.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist die grundlegende, klassische Version des Sables Cookie-Rezepts. Es kann in vielerlei Hinsicht variiert werden, vom Hinzufügen einer aromatisierten Cremefüllung bis zum Würzen des Teigs. Mache dein eigenes Signature-Sable-Rezept oder genieße es auf traditionelle Weise - als beruhigende Vanillesalbei.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 10 Esslöffel Butter
  • ½ Tasse Zucker (granuliert)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Ei waschen:
  • 1 Eiweiß
  • 2 Teelöffel Wasser

Wie man es macht

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Backpulver mischen und beiseite stellen. In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker glatt rühren. Fügen Sie das Ei und den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie die trockenen Zutaten, bis sich ein glatter Teig bildet.

Den Teig in eine Scheibenform oder einen Stamm von 2 inch Durchmesser formen. Den Teig in Plastikfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Den Ofen auf 350F vorheizen. Bereiten Sie die Eierwaschung vor, indem Sie das Eiweiß und 2 Teelöffel Wasser zusammen schlagen.

Rollen Sie die Teigscheibe auf ¼-Zoll Dicke aus und schneiden Sie die Zobel mit einem 2-Zoll geriffelten Ausstecher aus. Wenn Sie einen Plätzchenteig verwenden, schneiden Sie ihn kreuzweise in ¼-Zoll dicke Münzen. Bürsten Sie die Zobel mit dem Ei waschen und backen Sie für 15 Minuten auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech, oder bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind. Kühlen Sie die Zobel für 2 Minuten auf dem Backblech ab und übertragen Sie sie dann auf ein Drahtgitter, um vollständig abzukühlen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien107
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin29 mg
Natrium100 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept