Aktualisierter Tunnel des Fudge-Kuchens

  • 73 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 48 Minuten
  • Ausbeute: 1 Kuchen (16 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Linda Larsen

Aktualisiert am 25.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie können den ursprünglichen Tunnel von Fudge Kuchen mit Zuckerguss mischen, oder versuchen Sie dieses aktualisierte Rezept von Grund auf neu gemacht. Zucker und Kakao der Konditorei ersetzen in dieser Rezeptur im Wesentlichen die Zuckerglasurmischung.

Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Rezept genauso befolgen wie beschrieben. Ersetzen Sie keine Zutaten und stellen Sie sicher, dass Sie die volle Menge an Nüssen verwenden, da sonst das Rezept versagt.

Dieser fabelhafte Kuchen ist so lecker. Der weiche Tunnel von Fudge ist solch eine nette Überraschung. Da der Kuchen so reichhaltig ist, müssen Sie den Zuckerguss nicht hinzufügen, wenn Sie nicht möchten.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Butter (weich gemacht)
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 3/4 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 2 (1-Unzen) Quadrate ungesüßte Schokolade (geschmolzen und gekühlt)
  • 6 große Eier (Raumtemperatur)
  • 2 Tassen gesiebt Konditorzucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2/3 Tasse Kakao
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 2 Tassen gehackte Pekannüsse (oder Walnüsse)
  • Für die Glasur:
  • 1/2 Tasse halb süße Schokoladenstückchen
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen.
  2. Messen Sie Mehl, indem Sie das Mehl leicht in den Messbecher löffeln, NICHT indem Sie den Messbecher in das Mehl schöpfen. Die Scoop-Level-Methode ist falsch und wird diesen Kuchen zu trocken machen.
  3. In einer großen Schüssel Butter, Weißzucker und braunen Zucker mischen und schlagen, bis die Mischung leicht und locker ist. Fügen Sie geschmolzene und abgekühlte Schokolade hinzu und schlagen Sie, bis sie kombiniert werden.
  4. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und schlagen Sie gründlich nach jeder Zugabe, bis sich die Eier mit der Buttermischung verbinden (das kann einige Zeit dauern).
  5. Sieben Sie den Zucker der Zuckerfabrik, bevor Sie es messen. Nach und nach zum Teig geben und gut vermischen. Von Hand Mehl, Kakao, Vanille und Pekannüsse unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  6. Sprühen Sie eine 12-Tassen-Napfschale mit Antihaft-Backspray in Kombination mit Mehl. Löffel in die vorbereitete Pfanne geben. Backen bei 350 ° F für 48 bis 54 Minuten, bis die Kruste trocken und glänzend aussieht (traditionelle Doneeness-Tests werden wegen der weichen Fudge-Center nicht funktionieren).
  7. Kühlen Sie den Kuchen 1 Stunde in der Pfanne auf einem Rost ab, wenden Sie ihn dann auf die Servierplatte und nehmen Sie die Pfanne heraus. Vollständig abkühlen. Wenn Sie den Kuchen für den kürzeren Zeitraum backen, wird es echten Fudge in der Mitte haben. Backen Sie es länger für einen feuchten Tunnel in der Mitte.
  8. Machen Sie die Glasur, indem Sie die Schokoladenstückchen und das Öl in eine kleine mikrowellenfeste Schüssel geben. Mikrowelle bei 50% Leistung für 2 Minuten und dann rühren. Weiter in der Mikrowelle, bis die Schokolade geschmolzen ist und die Mischung glatt ist.
  9. In eine kleine Reißverschlusstasche gießen. Schneiden Sie ein kleines Stück von der Ecke des Beutels und leiten Sie die Schokolade mit einer Hin- und Herbewegung über den Kuchen. Lass es kalt sein.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie das Mehl für dieses Rezept korrekt messen. Nicht an den Walnüssen sparen; Sie sind entscheidend für die Kuchenstruktur. Und nicht überbacken den Kuchen oder es könnte trocken sein und auseinander fallen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien554
Gesamtfett35 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin103 mg
Natrium165 mg
Kohlenhydrate58 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept