Das ultimative Zitronen-Baiser-Kuchen-Rezept

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 23.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Lemon Meringue Pie ist ein berühmtes traditionelles britisches Gericht und zählt zu den großen britischen Puddings. Leider ist es in den letzten Jahren aus der Mode gekommen, aber ich bin froh, dass es wieder auf der Speisekarte steht. Dieses Lemon Meringue Pie Rezept ist schnell und einfach zu machen. Wenn Sie in Eile sind, dann verwenden Sie einen Shop kaufte Torte Fall, aber für die besten Ergebnisse, nichts schlägt hausgemachten Gebäck.

Dies ist mein Rezept und es ist sehr zitronig, da ich einen starken Geschmack mag. Wenn Sie weniger Zitronengeschmack mögen, reduzieren Sie den Zitronensaft leicht und ersetzen Sie ihn mit Wasser.

Was du brauchen wirst

  • 9 "/ 23cm gebackener Mürbteigkuchen oder 10 oz / 300g reichen Mürbeteig -
  • Für die Füllung :
  • 3 EL Maisstärke / Maismehl
  • ¼ pt / 150ml Wasser
  • Saft und geriebene Rinde von 4 unverfälschten Zitronen
  • 4 oz / 110 g Zucker
  • 3 große Eigelb + 1 ganzes Ei
  • 2 EL weiche Butter
  • Für das Baiser :
  • 4 große Eiweiß
  • 7oz / 200g Feinst- / Puderzucker
  • 2 gehäufte TL Maisstärke / Maismehl

Wie man es macht

Den Ofen auf 200 ° C / Gas 6 vorheizen

  • Herbe Fall
  • Den Teig ausrollen und eine 9 "/ 23cm Tortenform auslegen. Ein Blatt Backpapier auslegen und mit Backbohnen füllen. 15 Minuten kochen oder bis der Teig eine blass goldene Farbe hat. Die Backbohnen entfernen und a weitere 5 Minuten reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F / 175 ° C / Gas 4
  • Die Füllung
  • In einem mittelgroßen Kochtopf Maisstärke / Maismehl mit dem Wasser verrühren, den Zitronensaft und die geriebene Schale hinzufügen und langsam unter leichtem Rühren zum Rühren bringen, bis sich die Mischung verdickt.
  • Sobald dick, den Zucker hinzufügen und gut umrühren.
  • Die Pfanne von der Hitze nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Nach dem Abkühlen Eigelb und Vollei hinzufügen und gut schlagen, bis alles Eigelb darin ist, dann in die weiche Butter schlagen. In die vorbereitete Teigtasche geben.
  • Das Baiser
  • In einer sauberen Schüssel das Eiweiß mit einer Hand oder einem elektrischen Schneebesen verquirlen, bis das Weiß anfängt aufzugehen. Fügen Sie den Zucker, ein paar Esslöffel auf einmal, während Sie noch wischen, bis die Hälfte des Zuckers hinzugefügt wurde. Fügen Sie das Maismehl hinzu, wischen Sie erneut. Schließlich den restlichen Zucker nach und nach wieder zugeben, während er noch wischt. Sie sollten eine extrem dicke, glänzende Creme in der Schüssel haben.
  • Stapeln Sie das steife Eiweiß auf die Zitronenfüllung, beginnend an den Kanten, und füllen Sie es in die Mitte. Schwenken Sie leicht die Oberfläche des Baisers, um weiche Spitzen zu erzeugen. Backen Sie in der Mitte des heißen Ofens für ca. 20 Minuten oder bis das Baiser knusprig und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, in der Dose 30 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Dose nehmen und so schnell wie möglich essen. Am besten noch am selben Tag gegessen.

ANMERKUNGEN: Wenn Sie jedes Mal ein erfolgreiches Gebäck wollen, dann schauen Sie sich meine Tipps zum perfekten Mürbeteig an, es ist wirklich ganz einfach.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien315
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin121 mg
Natrium96 mg
Kohlenhydrate57 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)