Ukrainisches Oster-Paska-Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 55 Minuten
  • Ausbeute: 1 ukrainische Paska (12 Portionen)
Bewertungen (36)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 03/30/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ukrainisches Osterbrot oder Paska (was Ostern bedeutet) ist ein leicht süßes Eierbrot, das mit religiösen Symbolen verziert werden kann.

Es wird am Ostermorgen in einen speziellen Korb mit anderen Speisen gebracht, die gesegnet werden sollen. Die Slowaken servieren Paska auch zu Ostern, aber dies ist nicht zu verwechseln mit dem geformten Oster-Käse-Dessert mit dem gleichen Namen.

Ukrainer haben auch eine andere Art von süßem Brot bekannt als Babka für Ostern, aber statt der geriffelten Form von den Polen begünstigt, sieht ihr eher wie ein russischer Kulich, die groß und zylindrisch in der Form ist.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1/2 Tasse Zucker (plus 1/2 Teelöffel)
  • 1/2 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 7 1/2 Tassen Allzweckmehl (geteilt)
  • 3 große Eier (Raumtemperatur, geschlagen)
  • 1/3 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • Für das Ei waschen:
  • 1 großes Ei (Raumtemperatur)

Wie man es macht

  1. Die Milch verbrühen und beiseite stellen, um sie lauwarm abzukühlen.
  2. 1/2 Teelöffel Zucker in Wasser auflösen und Hefe darüber streuen. Mischen und 10 Minuten stehen lassen.
  3. Hefe-Mischung mit abgekühlter Brühmilch und 2 1/2 Tassen Mehl vermischen. Beat bis glatt. Bedecken Sie und lassen Sie sich bis zum Licht und sprudelnd erheben.
  4. Fügen Sie Eier, restliche 1/2 Tasse Zucker, geschmolzene Butter, Salz und 4 1/2 bis 5 Tassen des restlichen Mehls hinzu, um einen Teig zu machen, der nicht zu steif und nicht zu locker ist.
  5. Kneten, bis der Teig nicht mehr an der Hand klebt und glatt und samtig ist (ca. 7 Minuten im Mixer, länger von Hand).
  6. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben, beide Seiten mit Fett bestreichen, mit der gefetteten Plastikfolie abdecken und bis zur Verdoppelung aufgehen lassen. Anschlagen und wieder aufgehen lassen.
  7. Reservieren Sie 1/3 des Teiges zum Dekorieren (siehe Hinweis unten). Den Rest zu einem runden Laib formen und in eine runde Pfanne von 10 bis 12 Zoll füllen.
  8. Formen Sie nun den zurückbehaltenen Teig zu einem Dekor der Wahl - ein Kreuz, wirbelt, Rosetten, Flechten, etc. - und arrangieren Sie auf dem Teig.
  9. Die Pfanne mit der gefetteten Plastikfolie abdecken und bis fast verdoppeln lassen.
  10. Ofen auf 400 F erhitzen. Brot mit 1 großen Ei bestreichen und mit 2 EL Wasser schlagen. 15 Minuten backen.
  11. Reduzieren Sie die Temperatur auf 350 ° C und backen Sie weitere 40 Minuten oder bis ein sofortablesbares Thermometer 190 ° C anzeigt. Bedecken Sie gegebenenfalls die Oberseite des Brotes mit Aluminiumfolie, um ein Überbrennen zu vermeiden.
  12. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf einen Rost stellen.

Küche Notizen

Einige Köche machen einen steiferen, nicht Hefe bildenden Teig für die Dekorationen, damit die Formen beim Backen nicht verzerrt werden. Sie können den wie in diesem serbischen Censnica- Rezept beschriebenen verwenden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien189
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin167 mg
Natrium480 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)