Zwei Methoden zum Kochen Lecker Maismehl (Maíz Trillado)

  • 9 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 8 Stunden,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: Für 8 bis 10 Personen
Bewertungen (5)

Von Marian Blazes

Aktualisiert 12/17/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Maismehl ist getrockneter Mais, der mit einer alkalischen Lösung (wie Lauge) behandelt wurde, um den Rumpf und den Keim zu entfernen. Dieser alte Prozess, genannt Nixtamalisierung, macht den Mais leichter zu mahlen und zum Kochen zu verwenden. Es gibt dem Mais auch einen köstlichen erdigen Geschmack (was Sie in Tamales und hausgemachten Tortillas schmecken) und macht den Mais verdaulicher und damit nahrhafter.

Getrockneter Körnermais kann ganz gekocht werden, kann zu Maismehl (Maisgrieß) gemahlen werden oder kann grob gemahlen werden zu Maismehl (Maíz Trillado). Cracked Mais ist in den USA in vielen Lebensmittelläden erhältlich (gecrackter Mais aus der Goya-Marke ist sowohl in gelben als auch in weißen Sorten erhältlich), ist aber leicht auf dem Herd zu kochen oder - noch einfacher - im langsamen Kocher. Es ist köstlich als Frühstück Porridge (mit Butter und Sirup) oder als eine herzhafte Beilage (wenn in Brühe gekocht). Oder der gekochte Mais kann in der Küchenmaschine gemahlen werden, um selbstgemachte Masa herzustellen, die zur Zubereitung von Tamales, Arepas, Empanadas und Pupusas verwendet werden kann. Gekochter Mais wird gekühlt im Kühlschrank für bis zu 1 Woche aufbewahrt und kann in der Mikrowelle wieder aufgewärmt werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 (16-Unzen) Paket weiß oder gelb getrocknet Mais (Maíz Trillado)
  • 5 bis 6 Tassen Wasser oder Brühe, wenn herzhaft gemacht wird
  • 1 Teelöffel Salz (bei Verwendung von Brühe weglassen)
  • Optional: 1 bis 2 Esslöffel Butter

Wie man es macht

Herd Top-Methode

  1. Lege den Mais in einen großen Topf oder eine Schüssel und bedecke ihn mit einem Zentimeter Wasser. Über Nacht einweichen. (Sie können diesen Schritt überspringen, aber Mais braucht länger zum Kochen).
  2. Leeren Sie den Mais ab und legen Sie ihn in einen großen Suppentopf. 5 Tassen Wasser und Salz oder nur Brühe hinzufügen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Bedecken und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis der Mais weich ist, etwa 1 Stunde oder länger, wenn der Mais nicht vorher getränkt wurde. Überprüfen Sie häufig Mais und fügen Sie mehr Flüssigkeit hinzu, wenn Sie gebraucht werden.

Slow-Cooker-Methode

  1. Gebrochenen Mais in den Schmortopf stellen. Fügen Sie 5 Tassen Wasser und Salz oder nur Brühe hinzu. Bei niedriger Temperatur 4 bis 5 Stunden kochen, bis der Mais weich ist.

Jede Methode

  1. Sobald der Mais gekocht ist, rühren Sie die Butter ein, wenn Sie sie verwenden, und servieren Sie Mais warm als Brei mit Honig oder Ahornsirup oder als herzhafte Beilage (gekocht mit der Brühe), abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  2. Wenn Sie Mais für die Herstellung von Arepas oder Empanadas verwenden möchten, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie den Mais im Topf abkühlen, damit ein Teil der Feuchtigkeit verdunsten kann, wenn er abkühlt.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien53
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin6 mg
Natrium392 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept