Türkischer Joghurt mit Gurken und Kräutern heißt 'Cacık'

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (27)

Von Elizabeth Taviloglu

Eine kalte Schale mit "Cacık" ist ein türkischer Favorit mit Grillmenüs an heißen Sommertagen.

Aktualisiert 18.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Naturjoghurt ist ein Grundnahrungsmittel in der türkischen Küche. Es wird für alles von Vorspeisen und Salaten bis hin zu Suppen, Toppings und Desserts verwendet.

"Cacık" (JAH'-juck), oder Joghurt mit Gurken und Kräutern, ist ein weiterer türkischer Favorit aus Joghurt. "Cacık" ist ein sehr einfaches Gericht, das kalt serviert wird. Es wird mit einem Löffel gegessen, wie Suppe, aber es wird vor oder während des Essens anstelle eines Salats genossen.

'Cacık' ist sehr einfach mit sehr einfachen Zutaten zu machen. Sie können "Cacık" überall servieren, wo Sie griechischen "Tzatziki" servieren würden. Es passt besonders gut zu klassischen türkischen Fleischgerichten wie gegrillten Fleischbällchen oder Köfte und Kebabs aller Art.

Probieren Sie es beim nächsten Barbecue oder bei einer Mahlzeit in ungezwungener Atmosphäre, indem Sie neben jedem Gedeck eine kleine Schüssel mit eiskaltem "Cacık" hinzufügen. Garnieren Sie jede Schale mit ein paar Tropfen Olivenöl und einem Zweig frischen Dillgras oder Minze.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren "Cacık" am selben Tag frisch essen. Wenn es zu lange im Kühlschrank bleibt, werden die Gurken matschig.

Was du brauchen wirst

  • 18 oz / 500 g Naturjoghurt
  • 2 bis 3 Gurken geschält und fein gewürfelt
  • 1 EL. extra-natives Olivenöl
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • 1 Teelöffel. Salz, mehr oder weniger nach Geschmack
  • ½ Teelöffel. Pfeffer
  • 1 bis 3 Knoblauchzehen, fein gehackt oder 1 bis 2 TL. Knoblauchpulver (optional)
  • ¼ Tasse frischer Dill, fein gehackt oder 1 TL. getrocknetes Dillkraut
  • ¼ Tasse frische Minze, fein gehackt oder ½ TL. getrocknete Minze
  • ½ Teelöffel. getrockneter Oregano
  • ¼ TL. heiße Paprikaflocken oder süßer Paprika (optional)

Wie man es macht

  1. Zuerst den Joghurt und das Olivenöl vermischen, um eine glatte Mischung zu erhalten. Allmählich im Wasser einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Einige bevorzugen ihre "cacık" wässrig, während andere es dick mögen. Es liegt ganz bei Ihnen.
  2. Als nächstes die Gurken, den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen und gründlich mischen, bis sie glatt sind. Passen Sie die Gewürze nach Ihrem Geschmack an.
  3. Es ist am besten, den "Cacık" vor dem Servieren einige Stunden lang zu kühlen. Servieren Sie Ihren eiskalten "Cacık" in kleinen, dekorativen Schalen. Nieselregen Sie ein wenig Olivenöl in der Mitte von jedem. Jeweils mit einem kleinen Zweig frischer Minze oder Dillkraut garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien131
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin17 mg
Natrium650 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept