Tropischer Karottenkuchen mit dem Kokosnuss-Frischkäse-Zuckerguss

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen
Bewertungen (4)

Von David Venable

Aktualisiert 18.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Bissen Karottenkuchen ist nie genug. Das Gleiche gilt für meine tropisch inspirierte Version, die sowohl Kokosnuss- als auch Ananas-Zutaten in den Klassiker integriert.

Die reiche Kokosnuss Zuckerguss wirklich den Kuchen. Als Interpretation von traditionellem Frischkäse-Zuckerguss verbreitet diese Interpretation ein Stück Paradies über jeden Zoll. Wenn du auf Macadamianüsse spritzt, bekommst du auch etwas Crunch. Sie können vorgeröstete Macadamias aus dem Laden kaufen, aber das Rösten von rohen Macadamianüssen kann in wenigen einfachen Schritten erfolgen.

Beenden Sie Ihre Mahlzeit auf eine süße Note und genießen Sie die lustigen Aromen, die während des gesamten Nachtischs hineingegossen werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 2/3 Tassen Allzweckmehl (gesiebt und dann gemessen)
  • 1 Tasse Kokosnuss (gesüßt flockig)
  • 1 Tasse Macadamianüsse (trocken geröstet)
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 3 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 4 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Karotten (geschält und fein gerieben)
  • 2 Dosen / 16 Unzen zerkleinerte Ananas (im eigenen Saft, gut durchlässig)
  • 16 Unzen Frischkäse (Raumtemperatur)
  • 1 Stange ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
  • 1 3/4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Tasse Kokosnusscreme (in Dosen, gesüßt)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Kokosnussextrakt
  • 14 ganze Macadamianüsse (trocken geröstet und zerkleinert)
  • 1/4 Tasse Kokosflocken (getoastet)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Butter eine 3-1 / 2-Quart Backform und den Boden mit Pergamentpapier auskleiden.
  3. Kombinieren Sie 1/3 Tasse Mehl, Kokosnuss und Macadamia-Nüsse und verarbeiten, bis die Nüsse fein gehackt sind. Beiseite legen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel die restlichen 2 Tassen Mehl, gemahlenen Ingwer, Zimt, Backpulver, Salz und Backpulver verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Mit einem elektrischen Mixer Zucker und Öl in einer großen Schüssel verrühren. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und schlagen Sie gut nach jeder Hinzufügung.
  6. Beat in Vanille. Mehl-Gewürzmischung gut vermischen.
  7. Die Kokosnuss-Macadamia-Mischung einrühren, dann die Karotten und die zerdrückte Ananas.
  8. Backen Sie, bis der Tester in die Mitte des Kuchens rein kommt, etwa 40-45 Minuten.
  9. Eine Stunde in der Auflaufform abkühlen lassen.
  10. Führen Sie ein Messer um den Rand der Pfanne, um den Kuchen zu lockern. Verwandeln Sie den Kuchen in Racks; völlig abkühlen.
  11. Für den Zuckerguss Frischkäse und Butter in einer großen Schüssel glatt schlagen.
  12. Puderzucker, Kokosraspeln und beide Extrakte einrühren.
  13. Abkühlen lassen, bis es fest genug ist, um sich auszubreiten, ungefähr 30 Minuten.
  14. Verteilen Sie eine dicke Schicht Zuckerguss auf der Oberseite des Kuchens.
  15. Mit den Macadamianüssen und der gerösteten Kokosnuss garnieren.

Cook's Note: Achten Sie darauf, die zerkleinerten Karotten von Hand in den Teig zu falten. Ein Mixer wird weiterhin die Karotten zerkleinern und sie zu dünn machen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien886
Gesamtfett71 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett40 g
Cholesterin77 mg
Natrium223 mg
Kohlenhydrate53 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß19 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)