Traditionelles russisches sauer (Sauerkraut) Suppe-Rezept

  • 2 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: 6-8 Portionen Russian Sour Shchi
Bewertungen (14)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 20.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Frische Kohlsuppe oder Shchi (SHEE) und Sauerkraut (Sauerkraut) Suppe oder Kislye Shchi sind zwei traditionelle russische Suppen. Es gibt auch einen grünen Shchi, der mit Sauerampfer, Spinat und anderen Grüns gemacht wird, der auf russisch als zelyoniye shchi bekannt ist. Wie bei den meisten Gerichten variieren die Rezepte von Koch zu Koch und von Region zu Region. Dieses saure Kohlsupperezept wird mit frischen Schweineschulter und geräucherten Schweinefleisch Spareribs gemacht. Einige Köche machen ihre Rinderbrust und gebrochene Rindermarkknochen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Schweinefleisch (Schulter, getrimmt und in Stücke geschnitten)
  • 1 Pfund Schweinerippchen (Spare)
  • 1 Pfund Sauerkraut (abgelassen und gespült, falls gewünscht)
  • 8 Tassen Wasser
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 1 großer Lauch (gereinigt und in Scheiben geschnitten, nur weiße und hellgrüne Teile)
  • 1 mittelgroße Pastinake (geschält und gehackt)
  • 1 große Karotte (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl (Allzweck)
  • 1 große Tomate (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Schwarze Pfefferkörner nach Geschmack
  • Optional: 1 große Kartoffel (geschält und gewürfelt)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Optionale Beilagen: Sauerrahm oder Sahne, Dillzweige

Wie man es macht

  1. Fleisch abspülen und trocken tupfen. In einem großen Topf oder Schmortopf Stücke von Schweineschulter und Spareribs legen und leicht an allen Seiten anbraten. Sauerkraut und Wasser dazugeben und zum Kochen bringen. Entfernen Sie jeglichen Schaum, der an die Oberfläche aufsteigt. Hitze reduzieren, teilweise abdecken und 1 1/2 Stunden köcheln lassen, falls nötig, mehr Wasser hinzufügen.

  2. In einer mittelgroßen Pfanne Zwiebel, Lauch, Pastinake und Karotte in 1 Esslöffel Butter sautieren, bis sie durchscheinend ist. Mit 1 EL Mehl bestreuen, Tomaten, 1 Tasse Schweinefleisch, Lorbeerblatt und Pfefferkörner hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, dabei oft mit Mehl vermengen.

  3. In den Topf geben, der den Schweinebauch, das Fleisch und das Sauerkraut enthält. Wenn Sie Kartoffeln verwenden, ist es jetzt an der Zeit, sie hinzuzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Gewürze anpassen.

  4. Fleisch zwischen beheizten Schalen teilen. Das Lorbeerblatt von der Suppe entfernen und in Schüsseln schöpfen. Auf Wunsch mit Sauerrahm oder Sahne und Dillzweigen servieren. Begleiten Sie mit Roggenbrot.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien365
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin82 mg
Natrium669 mg
Kohlenhydrate27 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß29 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept