Traditionelles italienisches Ostern-Brot-Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen (4 kleine Brote)
Bewertungen (13)

Von John Mitzewich

Aktualisiert am 22.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein traditionelles Osterbrot-Rezept der italienisch-amerikanischen Familie, aber die meisten Kulturen der "alten Welt" haben ihre eigenen ähnlichen Versionen. Dieses reichhaltige und aromatische Brot, serviert mit einer einfachen Glasur, sorgt für einen festlichen und köstlichen Ostergenuss.

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 1/4 Tasse Wasser (100 F)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Milch
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Anissamen
  • 1 1/2 Esslöffel Anis-Extrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 1 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 6 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 4 1/2 Tassen Allzweckmehl (plus mehr nach Bedarf)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel die Hefe im warmen Wasser mit einer kleinen Prise Zucker auflösen. Lassen Sie 10 Minuten sitzen.
  2. Nach den 10 Minuten die restlichen Zutaten mit dem Mehl verquirlen.
  3. Sobald alles zusammen ist, rühren Sie das Mehl, eine Tasse nach der anderen, um einen nassen, klebrigen Teig zu bilden.
  4. Auf eine leicht bemehlte Fläche wenden. Kneten Sie für ca. 5 Minuten und fügen Sie Mehl nach Bedarf hinzu, um den Teig davon abzuhalten, an der Oberfläche zu haften, um einen glatten und elastischen Teig zu bilden. In eine leicht geölte Schüssel geben. Ölen Sie leicht die Oberfläche des Teiges und bedecken Sie die Schüssel mit einem feuchten Tuch. Bei eingeschaltetem Licht in den Ofen stellen. Der Teig muss bis zur doppelten Größe ansteigen, was zwischen 6 und 12 Stunden dauert. Dies ist ein langsam aufsteigender Teig und kann über Nacht stehen bleiben.
  5. Wenn Sie den Teig verdoppelt haben, schlagen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche. in vier Teile teilen. In vier kleine ovale Brote formen. Wenn gewünscht, kann jedes Stück in drei Streifen geschnitten und geflochten werden, um ihm ein traditionelles Osterbrot Aussehen zu geben.
  6. Legen Sie die Brote auf eine Silikonmatte oder mit Pergament ausgekleidete Backbleche. Mit Plastikfolie locker abdecken und 2 Stunden gehen lassen. Backen bei 350 F für 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Entfernen und auf Drahtgestellen abkühlen.
  7. Sobald sie vollständig abgekühlt sind, können die Brote so wie sie sind serviert werden oder mit einer einfachen Zitronenglasur vereist werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien97
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin43 mg
Natrium76 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept