Traditionelle Chanukka-Kartoffel-Latkes (Parve)

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 20 Latkes (dient 6)
Bewertungen (58)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert 28.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

"Gebratenes Essen", erklärt Giora Shimoni, "wird traditionell zum Gedenken an das Öl, das acht Tage lang auf wundersame Weise verbrannt wurde, auf Chanukka gegessen, als die Makkabäer den heiligen Tempel in Jerusalem läuterten und umgehrten ." Shimonis Rezept für klassische Kartoffel-Latkes - auch Levivot genannt auf Hebräisch - verwendet eine Küchenmaschine, um die Vorbereitung zu vereinfachen.

Rezeptnotizen und Tipps

Welche Art von Kartoffeln sollten Sie verwenden? Shimoni gab keine Variante in der Originalrezeptur an, aber sein Foto enthielt etwas, das wie Yukon Golds aussah. Viele langjährige Latke-Hersteller schwören auf Russets, aber wenn es darauf ankommt, arbeiten beide - verwenden Sie also Ihren Favoriten (oder einen Mix!).

Das Originalrezept sah 5 Kartoffeln vor - aber Kartoffeln können in Größe und Gewicht sehr unterschiedlich sein. Angesichts der Anzahl der Zwiebeln und Eier, die das Rezept angegeben, ist es eine gute Idee, 2 1/2 bis 3 Pfund Kartoffeln anzustreben.

Shimoni verwendet stattdessen die Standardklinge des Küchengeräts oder die Schredderscheibe, so dass die resultierenden Latkes eine glattere, einheitlichere Textur als handgeriebene Latkes haben. (Natürlich, wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie die alte Schule Route gehen und eine Box Reibe für die Zwiebeln und Kartoffeln verwenden).

Durch Braten eingeschüchtert? Erlernen Sie die Kunst, perfekte Latkes mit diesem Latke Making 101 Tutorial zu machen - Sie werden viele Tipps finden, von der Auswahl der richtigen Pfanne, bis Ihre Latkes knusprig sind, aber nicht fettig.

Ein Latke-Party-Menü

Wenn du auf einer Chanukka-Party in der Latke herumstehen willst, dann mach dir einen Gefallen und behalte den Rest der Speisekarte für dich einfach. Sobald die Latkes aus der Pfanne sind, können Sie die Feierlichkeiten ebenfalls genießen. Sie werden die größte Vielseitigkeit haben, wenn es um Latke Belag kommt, wenn Sie mit einem Pareve-Menü, wie Indian Spiced Salmon, neben Curry gerösteten Blumenkohl serviert gehen. Anstelle von Apfelmus und saurer Sahne, versuchen Sie gekaufte oder hausgemachte Mango Chutney und Minze-Gurke Raita, um die Latkes - und den Rest des Essens zu ergänzen. Chanukah Gelt Thumbprint Cookies sind eine unterhaltsame Nachspeiseoption.

Was du brauchen wirst

  • 5 große Kartoffeln (ca. 2 1/2 bis 3 Pfund)
  • 2 Zwiebeln (geschält)
  • 3 große Eier (leicht geschlagen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 bis 3/4 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1 Tasse Speiseöl (zum Braten; Canola wird empfohlen)
  • Garnitur: Apfelmus und / oder saure Sahne zum Servieren

Wie man es macht

  1. Eine Platte oder einen Teller mit Papiertüchern auslegen und beiseite stellen. Schäl die Kartoffeln. Lege sie in eine Schüssel und füge genügend kaltes Wasser hinzu, damit sie nicht braun werden.
  2. Wenn Sie fertig sind, bereiten Sie die Kartoffeln ab. Legen Sie Kartoffeln und Zwiebeln in eine Küchenmaschine mit einer Messerklinge (aka S-Klinge). Puls bis glatt. Die Mischung gut abtropfen lassen.
  3. Gießen Sie die Kartoffelmischung in eine große Schüssel. Fügen Sie die geschlagenen Eier, Salz und Pfeffer hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie genug Mehl hinzu, damit die Mischung zusammenhält.
  4. Gießen Sie 1 Zoll Öl in eine große, tiefe Pfanne. Erhitze das Öl bei mittlerer Hitze.
  5. Geben Sie vorsichtig 1/4 Tasse der Kartoffelmischung in das heiße Öl. Den Pfannkuchen leicht flachdrücken, damit die Mitte kocht. Wiederholen Sie den Vorgang mit zusätzlichem Teig und achten Sie darauf, die Pfanne nicht zu überladen.
  6. Auf jeder Seite einige Minuten braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Auf die mit Papiertüchern ausgekleidete Platte zum Abtropfen geben und den verbleibenden Latke-Teig in Chargen weiterbraten. Auf Wunsch sofort mit Apfelmus und / oder Sauerrahm servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien644
Gesamtfett43 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin151 mg
Natrium315 mg
Kohlenhydrate55 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept