Traditionelles französisches Kürbissuppen-Rezept

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (5)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 28.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Fahren Sie im Herbst durch die französische Landschaft und überall sehen Sie Kürbis. Da sie Thanksgiving in Frankreich nicht feiern, sind diese eindeutig nicht für diese Feiern. Nein, Kürbisse sind ein Grundnahrungsmittel in der französischen Küche, und da sie gut lagern, sind die Herbst- und Winterrezepte genau richtig. Sie finden Rezepte von Keksen bis hin zu Cocktails.

Dieses traditionelle französische Kürbissuppenrezept ist ein solcher Klassiker Es ist so, so einfach zu machen, und die Suppe gefriert auch so gut, Sie werden es bald das ganze Jahr essen. Und es ist auch extrem gesund und nahrhaft, also was ist daran nicht zu mögen.

Die Suppe hat eine samtige Textur und einen zarten, herzhaften Geschmack, perfekt für ein leichtes Mittagessen oder einen raffinierten ersten Gang. Der wahre Leckerbissen ist, dass es so einfach zuzubereiten und gesund wie lecker ist!

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 3 mittelgroße Schalotten, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 5 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 mittelgroßer Kürbis (ca. 3 lbs), geschält, entkernt und gewürfelt
  • 3 große Kartoffeln (ca. 2 lbs), geschält und gewürfelt
  • ½ Tasse Sahne
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Salz, nach Geschmack

Wie man es macht

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf. Fügen Sie die gehackten Schalotten hinzu und sautieren Sie, bis sie leicht durchscheinend werden. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und sautee für ein paar Minuten mehr (achten Sie darauf, den Knoblauch nicht zu verbrennen, oder die Suppe wird äußerst bitter sein).

Die Hühnerbrühe, den Kürbis und die Kartoffeln in die Pfanne geben und gleichmäßig köcheln lassen. Lassen Sie das Gemüse 35-50 Minuten köcheln oder bis es weich ist, wenn Sie es mit einem Messer durchstechen.

Es ist wichtig, dass der Kürbis zart ist, oder die resultierende Suppe wird klumpig sein.

Pürieren Sie die Suppe in einem Mixer, einem Mixer oder einem Thermomix, wenn Sie einen haben, bis es vollständig glatt ist.

Die Suppe in eine große Pfanne geben, wieder auf die Hitze stellen und niederkochen, um ein wenig zu reduzieren und die Suppe zu verdicken.

Die Sahne einrühren und durchwärmen.

Würzen Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack. Sofort in heißen Suppentellern oder mit einem knusprigen Baguette aus französischem Sauerteig an der Seite servieren.

Als ob die Leichtigkeit, diese Suppe zu machen, und ihr Nährwert nicht genug ist, um Sie dazu zu bringen, das zu kochen, gefriert es auch so gut.

Die Kürbissuppe einfrieren:

Die Suppe kalt stellen und portionieren. Die Suppe in beschriftete Gefrierbeutel geben und einfrieren. Die Suppe bleibt bis zu zwei Monate haltbar. Zum Auftauen den festen Suppenklumpen in eine große Pfanne geben und bei schwacher Hitze die Suppe vorsichtig auftauen lassen und vor dem Servieren gut aufkochen lassen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien342
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin22 mg
Natrium474 mg
Kohlenhydrate51 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)