Traditionelles britisches Rindfleisch-Eintopfgericht und Knödel-Rezept

  • 2 Stunden 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 20 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (57)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 07/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kein Gericht war jemals so perfekt für einen Wintertag als ein herzhaftes Beef Stew and Dumplings. Es hat Großbritannien und Irland in schweren Zeiten und durch Winterstürme auf Trab gehalten. Es bringt jeder Familie immer ein Lächeln, wenn es zum Abendessen gedient wird.

Benutzen

Knödel sind mit Talg gemacht und für dieses Gericht gibt es wirklich keine Alternative. Also, wenn Sie nicht finden, Talg (einfach in Großbritannien) dann überprüfen Sie die Alternativen, die Sie verwenden können, oder einfach nur weglassen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Allzweck (Mehl)
  • 1 Pfund (450g) dickes Kochsteak, in große Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Brandy
  • 1 Tasse Zwiebel (115 g) grob gehackt
  • 1 Tasse (100 g) Lauch, gereinigt und fein geschnitten
  • 1 Tasse (170 g) Karotten, grob gehackt
  • 1½ Pints ​​(750 ml) dunkles Rindfleisch
  • 4 oz (115 g) selbst aufsteigendes Mehl
  • 2 oz (55 g) geschredderter Rindertalg

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel das Mehl und die Brocken des Kochsteaks vermischen. Stellen Sie sicher, dass das ganze Rindfleisch mit Mehl bedeckt ist.
  2. In einer großen Pfanne die Hälfte des Öls heiß erhitzen, aber nicht rauchen. Die Hälfte der bemehlten Steakstücke dazugeben und alles anbraten. Entfernen Sie das Steak und legen Sie es in einen Schmortopf oder Auflaufform. Fügen Sie das restliche Öl der Bratpfanne hinzu, erhitzen Sie es wieder, fügen Sie dann das restliche Steak hinzu und bräunen Sie alles. Fügen Sie das Steak wieder dem Gericht hinzu.
  3. Schalten Sie die Hitze hoch und fügen Sie den Brandy in die Bratpfanne, rühren Sie gut, kratzen Sie alle Fleischsäfte auf dem Boden der Pfanne. Weiter kochen Sie diese Mischung und achten Sie darauf, es nicht zu verbrennen, bis es eine klebrige Glasur wird.
  4. Die Zwiebel, den Lauch und die Karotten in die Pfanne geben, gut umrühren, das Gemüse mit der Glasur bestreichen und alles in die Schüssel geben.
  5. Die Bratpfanne wieder auf den Herd stellen, ein Drittel der Brühe unterrühren und zum Kochen bringen, wobei alle Stücke vom Boden der Pfanne geschabt werden. Sobald alle Bits freigegeben sind, gießen Sie die Brühe in die Kasserolle.
  6. Fügen Sie das restliche Material hinzu, decken Sie es mit einem festsitzenden Deckel ab und lassen Sie es dann auf dem Herd oder in einem mittelgroßen Ofen (350 ° F / 175 ° C) 2 Stunden köcheln. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, dass der Bestand nicht zu sehr abnimmt. Wenn es ist, fügen Sie ein wenig kochendes Wasser hinzu. Das Fleisch und Gemüse sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein. Sie können dieses Rezept auch in einem Slow Cooker machen, wenn Sie einen haben.

Mach die Knödel.

  1. In einer geräumigen Schüssel das Mehl mit dem Talg und einer Prise Salz vermischen. 3 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen und umrühren. Wenn der Teig trocken ist, fügen Sie mehr Wasser hinzu, bis Sie einen weichen, leicht klebrigen Teig haben.
  2. Den Teig in 8 Teile teilen und mit leicht bemehlten Händen in runde Kugeln formen. Lassen Sie eine Seite, während Sie die restlichen Knödel rollen.
  3. Nachdem der Rindereintopf 2 Stunden gegart hat, den Deckel entfernen, die Würze überprüfen und nach Geschmack Salz oder Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie die Knödel dem Eintopf hinzu und legen Sie sie in gleichen Abständen auf die Oberfläche. Wenn Sie genug haben, geben Sie auch einen in die Mitte. Die Schale erneut mit dem Deckel abdecken und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  4. Entfernen Sie den Deckel und Sie werden sehen, die Dumpligs gut gestiegen, wenn nicht, kochen für ein paar Minuten mehr.
  5. Warm in warme Schalen geben. Genießen!

Variationen

In diesem Rindfleisch-Eintopf-und-Knödel-Rezept verwenden wir Lauch, Karotten und Zwiebeln, aber fühlen Sie sich frei, jedes andere Winter-Wurzelgemüse hinzuzufügen, das Sie zur Hand haben können.

Für Kräuter-Knödel fügen Sie 1 Esslöffel gehackte frische Kräuter (Petersilie, Rosmarin und Salbei arbeiten gut) zu Mehl und Talg vor dem Mischen der Knödel. Oder rühren Sie einen Teelöffel Marmite in den feuchten Teig, bevor Sie die Knödel rollen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien507
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett14 g
Cholesterin72 mg
Natrium829 mg
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß27 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)